Italo Calvino Herausgegeben von: Luca Baranelli + Ernesto Ferrero Album Calvino

Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Andreas Löhrer
Album Calvino
 

Italo Calvino Herausgegeben von: Luca Baranelli + Ernesto Ferrero Album Calvino

Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Andreas Löhrer
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

›Album Calvino‹ ist ein Bild-Text-Band, der Italo Calvinos intellektuelle Biographie anhand von bislang unbekannten Materialien neu erzählt. Unveröffentlichte Texte Calvinos gehören ebenso dazu wie Auszüge aus Briefen und Interviews. Die zahlreichen Fotos, darunter viele aus dem Privatarchiv der Familie, erlauben es, Gesichter, Orte und die zeitgenössische Atmosphäre zu rekonstruieren, von der kubanischen Kindheit Calvinos zu den Schuljahren in Ligurien und über die Teilnahme an der Resistenza bis hin zu den Jahren, als er bereits ein berühmter Autor war, der das Gesicht der Weltliteratur des 20. Jahrhunderts veränderte.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Biographie

Hardcover

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-95007-2
lieferbar

368 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»aufs Unterhaltsamste informieren«
Maike Albath, Süddeutsche Zeitung, 20.12.2013

»Eine großartige, mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos versehene Sammlung autobiografischer und ästhetischer Texte Calvinos.«
Peter Meisenberg, Westdeutscher Rundfunk, WDR 3 (Mosaik), 15.10.2013

»Das ist vielleicht das Besondere an Calvino, dieses Buch zeigt es schön auf: Er machte sich immer wieder zu einem anderen.«
Thomas Schmid, Die Welt (Literarische Welt), 12.10.2013

»Was für ein faszinierender Schreiber, was für eine schöne Hommage. Man kann nur hoffen, dass dieses Album etwas ›Calvinismus‹ in hiesige Umlaufbahnen (zurück)holt.«
Pieke Biermann, Deutschlandradio, 27.08.2013



Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • V.S. Naipaul
»Das Rätsel der Ankunft«
  • S. Sjón
»CoDex 1962«
  • Richard Powers
»Die Wurzeln des Lebens«
  • Édouard Louis
»Wer hat meinen Vater umgebracht«
  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • Katie Hale
»Mein Name ist Monster«
  • Gerwin van der Werf
»Der Anhalter«
  • Laetitia Colombani
»Das Haus der Frauen«
  • J.M. Coetzee
»Der Tod Jesu«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«

Über Italo Calvino

Italo Calvino, am 15. Oktober 1923 in Santiago de las Vegas auf Kuba geboren, wuchs in San Remo auf. Er arbeitete mehrere Jahre als Lektor des Verlages Einaudi und als Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in alle Weltsprachen übersetzt. Italo Calvino starb am 19. September 1985 in Siena. Seine Romane, Erzählungen und Essays sind im Carl Hanser Verlag und im Fischer Taschenbuch ...

Mehr über Italo Calvino

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €