Italo Calvino Alle Cosmicomics

Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Burkhart Kroeber
Alle Cosmicomics
 

Italo Calvino Alle Cosmicomics

Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Burkhart Kroeber
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Auch ich war in einer bestimmten Periode ein Dinosaurier … und ich bedauere es nicht.« Italo Calvino

Der Held dieses Buches hört auf den unaussprechlichen Namen Qfwfq. Mehr weiß man nicht von ihm. Es ist nicht einmal sicher, dass es sich um einen Menschen handelt. Und was sein Alter betrifft, so ist er ungefähr so alt wie das Universum. Das macht ihn zum idealen Augenzeugen der unbegreiflichsten Veränderungen: Wie kam es zum Urknall? Woran liegt es denn wirklich, dass die Dinosaurier ausstarben? Und wann ging zum ersten Mal die Sonne auf? In der schillernden Erscheinung des Qfwfq verbindet Calvino gewitzt kühne Wissenschaftstheorien mit der Macht uralter Kosmogonien.



Buch empfehlen

Bibliografie

Erzählung/en

Taschenbuch

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-90536-2
lieferbar

448 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Wovon noch keiner zu erzählen wagte, keine Hieroglyphen, keine Bibel, kein Lukrez, kein Borges: Wie es vor Unzeiten im Universum zugegangen sein muss.«
Volker Breidecker, Süddeutsche Zeitung, 10.06.2015



Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • V.S. Naipaul
»Das Rätsel der Ankunft«
  • S. Sjón
»CoDex 1962«
  • Édouard Louis
»Wer hat meinen Vater umgebracht«
  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • Katie Hale
»Mein Name ist Monster«
  • Gerwin van der Werf
»Der Anhalter«
  • Richard Powers
»Die Wurzeln des Lebens«
  • Laetitia Colombani
»Das Haus der Frauen«
  • J.M. Coetzee
»Der Tod Jesu«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«

Über Italo Calvino

Italo Calvino, am 15. Oktober 1923 in Santiago de las Vegas auf Kuba geboren, wuchs in San Remo auf. Er arbeitete mehrere Jahre als Lektor des Verlages Einaudi und als Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in alle Weltsprachen übersetzt. Italo Calvino starb am 19. September 1985 in Siena. Seine Romane, Erzählungen und Essays sind im Carl Hanser Verlag und im Fischer Taschenbuch ...

Mehr über Italo Calvino

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €