Jean Starobinski Rousseau

Eine Welt von Widerständen

Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Ulrich Raulff
Rousseau
 

Jean Starobinski Rousseau

Eine Welt von Widerständen

Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Ulrich Raulff
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Jean Starobinskis brillantes Werk über Jean-Jacques Rousseau, den Denker der Moderne, dessen Wirkmächtigkeit auf den Gebieten der Wissenschaft, aber und vor allem auch auf den der alltäglichen Fragen, seit 300 Jahren ungebrochen ist.

In seiner epochalen Studie zeichnet Starobinski präzise nach, wie Rousseau zum Meister der Anklage einer Welt wird, in der Ungerechtigkeit und Unterdrückung alltäglich sind; eine Welt, deren Zerrüttetheit sich in allen ihren Widersprüchen im Seelenleben des großen Philosophen spiegelt. Die Brisanz seiner Gedanken zur Demokratie, zur Sprache und zur Erziehung sind gerade in den heutigen Zeiten uneingeschränkt aktuell.



Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-19437-7
lieferbar

576 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Kulturwissenschaften

  • Bernd Stiegler
»Reisender Stillstand«
  • Arthur Schopenhauer
»Aphorismen zur Lebensweisheit«
  • Aristoteles
»Nikomachische Ethik«
  • Albrecht Koschorke
»Die Heilige Familie und ihre Folgen«
  • Holger Zaborowski
»Eine Frage von Irre und Schuld?«
  • Fritz Breithaupt
»Der Ich-Effekt des Geldes«
  • Hanno Rauterberg
»Und das ist Kunst?!«
  • Hayden White
»Metahistory«
  • Thorstein Veblen
»Theorie der feinen Leute«
  • »»Es ist schon ein eigenartiges Schreiben ...««
  • Isaiah Berlin
»Freiheit«
  • »»Allein das Zögern ist human««

Sachbuch

  • Carol Bolt
»Liebe. Das Buch der Antworten«
  • Christopher Bird

+
Peter Tompkins
»Das geheime Leben der Pflanzen«
  • Katharina Schmidt
»Das 'F' in Montag steht für Freude«
  • Anja Rützel
»Saturday Night Biber«
  • Katharina Schmidt
»Entspannt reisen - Mein Ausmalbuch für den Urlaub«
  • Chantal Louis
»Ommas Glück«
  • Wolfgang Schivelbusch
»Das verzehrende Leben der Dinge«
  • Eustachius Graf Pilati von Thassul zu Daxberg
»Etikette-Plaudereien«
  • Bernd Stiegler
»Reisender Stillstand«
  • Thomas Hauschild
»Weihnachtsmann«
  • Maren Kruth
»Winterzauber«
  • Dominic Wilcox
»Tassenventilator und andere absolut verrückte Weltverbesserungen«

Über Jean Starobinski

Jean Starobinski, 1920-2019, war Professor für Ideengeschichte und Literatur an der Universität seiner Heimatstadt Genf.

Mehr über Jean Starobinski

Jean Starobinski
© Pierre Bourdis

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €