Jeffrey Ashford Noch 6 Tage zu leben

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Margitta de Hervás
Noch 6 Tage zu leben
 

Jeffrey Ashford Noch 6 Tage zu leben

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Margitta de Hervás
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Auf einmal ist auch das Privatleben des Polizeiconstable Brady gefährlich geworden. Anonyme Anrufer und Briefschreiber bedrohen ihn, seine Frau, das Kind. Ein Unbekannter fordert ihn auf, die Stadt innerhalb von 6 Tagen zu verlassen.
Erst allmählich wird Brady klar, wer hinter diesen Drohungen steckt. Und als er endlich beginnt, sie ernst zu nehmen, ist es schon fast zu spät ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-561122-7
lieferbar

140 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«

Über Jeffrey Ashford

Jeffrey Ashford ist eines der Pseudonyme, unter denen Roderic Jeffries, Sohn des berühmten Krimi-Autors Graham Montague Jeffries, Kriminalgeschichten veröffentlichte.

Mehr über Jeffrey Ashford

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €