Fee Krämer Illustriert von: Judith Drews Jette erst recht!

Jette erst recht!
 

Fee Krämer Illustriert von: Judith Drews Jette erst recht!

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Originelles Familien- und Freundschaftsabenteuer: Der perfekte Papaplan

Jettes Problem: Die Papa-Augen und Papa-Ohren, die ständig auf Empfang sind. Überall mischt er sich ein. Sie darf nicht mal mehr ihre süße Hausratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen – und reportern darf sie dort schon gar nicht. Klare Sache: Papa braucht eine Frau, damit Jette ihre Ruhe hat. Zum Glück haben Jette und ihr bester Freund Konrad auch schon eine Idee, wie sie das anstellen …

Eine witzige Wohlfühl-Geschichte für alle Kinder, die ihr Leben gern selbst in die Hand nehmen



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Hardcover Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-7373-5242-0
lieferbar

160 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»›Jette erst recht‹ ist eine witzige Wohlfühlgeschichte.«
Michaela Bodeck, Westfalen-Blatt, 10./11. Oktober 2015

»[…] davon erzählt witzig und aufregend dieses Buch der 1984 geborenen Berliner Autorin Fee Krämer, reizend bebildert von Judith Drews.«
Thomas Stillbauer, Frankfurter Rundschau, 13. Oktober 2015

»es [das Buch] liest sich in einem Rutsch durch, denn es ist zudem witzig und spannend.«
Tatjana Stegmann, Die Rheinpfalz, 26. September 2015

»[…] erzählt Fee Krämer in ihrem Debüt-Roman in warmherzigem, humorvollem und frischem Tonfall.«
Simone Leinkauf, Buchmarkt, 1. September 2015

»Ihr Wortwitz, ihr Sinn für Situationskomik, ihr Talent, auf wenigen Seiten Atmosphäre zu schaffen, […] – das zu lesen macht Spaß.«
Heike Brillmann-Ede, Eselsohr, 01.11.2015

»Die liebevoll erzählte Geschichte ist ein echter Herzwärmer.«
Heike Oechler, Blog Grundschulkönig, 17.11.2015

»Die neugierige Jette, die mutig und offen auf andere zugeht, ist eine frische und bezaubernde Heldin, die uns hoffentlich bald wieder begegnet.«
Schmitz Juniors KiLiFü-Almanach der Kinderliteratur, 10.10.2015

»Eine temporeiche Geschichte mit einer pfiffigen und sympathischen Hauptperson, leicht und warmherzig geschrieben. […] Viele Mädchen wären bestimmt gerne genauso wie Jette.«
Helena Schäuble, Der Evangelische Buchberater, 29.02.2016



Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Eine große Überraschung«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Ein Wunsch geht in Erfüllung«
  • Christian Tielmann
»Dr. Tielmanns streng geheimes Schimpfwörterbuch«
  • Sylvia Bishop
»Das Mädchen, das im Buchladen gefunden wurde«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«
  • Andrea Schwendemann
»Das Wörter-Retter-Sammelsurium«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand«
  • Valija Zinck
»Jakob und die Hempels unterm Sofa«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und das Grab von Westminster Abbey, Erstes Englisch«

Kinderbuch

  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Magali Le Huche
»Ein Besuch in der Oper«
  • Beatrix Potter
»Peter Hase Der Weihnachtswunsch«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel«

Über Fee Krämer

Fee Krämer, geboren 1984 in Heidelberg, hat sich dem Kinderbuch aus vielen verschiedenen Richtungen angenähert, bevor sie mit ›Jette erst recht!‹ ihr erstes eigenes Buch geschrieben hat. Sie setzt sich dafür ein, dass sowohl Eltern als auch Kinder genug Zeit für sich selbst haben. Fee Krämer lebt – leider ohne Ratte – in Berlin.

Mehr über Fee KrämerZur Autoren-Webseite

Fee Krämer
Foto: privat
0 Artikel  0 €