Jim Anotsu Herobrines Schwert

Ein Abenteuer für Minecrafter


Übersetzt von: Nicolai von Schweder-Schreiner
Herobrines Schwert
 

Jim Anotsu Herobrines Schwert

Ein Abenteuer für Minecrafter


Übersetzt von: Nicolai von Schweder-Schreiner
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wer ihn kennt, fürchtet ihn: Herobrine – der größte Mythos in Minecraft!
Arthurs Schwester ist auf geheimnisvolle Weise in der Minecraft-Welt verschwunden. Ganz alleine muss sie gegen Creeper, Zombies und Endermen kämpfen. Arthur bleibt keine andere Wahl: Er muss seiner Schwester folgen, um sie zu retten! Doch die einzige Rettung für die beiden ist an die gefährlichste Figur im ganzen Minecraft-Universum gebunden: den sagenumwobenen Herobrine. Nur mit seinem Schwert kann den Geschwistern die Rückkehr nach Hause gelingen. Sie ahnen nicht, dass sie ein Teil von Herobrines ausgeklügeltem Plan sind, in die Oberwelt zurückzukehren und sie für immer zu zerstören ...
Ein spannendes Abenteuer für Minecrafter und alle, die es werden wollen.
Kein offizielles Minecraft-Produkt. Nicht von Mojang genehmigt oder mit Mojang verbunden.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-7336-4980-7
lieferbar

240 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich warte schon gespannt auf den angekündigten zweiten Teil.«
Sebastian Wolff, Bücherkinder, 15.12.2016

»Spannend geschrieben, rund um das Spiel mit den Blöcken- tolles Leseabenteuer auch wenn man das Spiel nicht kennt.«
Lovely Books, 28.10.2016



Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • Dagmar Bach
»Glück und wieder!«
  • Dagmar Bach
»Zimt und weg«
  • Dagmar Bach
»Zimt und zurück«
  • David Almond
»Ein finsterheller Tag«
  • Irena Brignull
»Die Prophezeiung der Hawkweed«
  • Kim Kestner
»Heaven's End – Wen das Herz verflucht«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber«
  • Martin Schäuble
»Sein Reich«
  • Anna Benning
»Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss«
  • Kai Meyer
»Merle. Das Gläserne Wort«
  • Kai Meyer
»Merle. Das Steinerne Licht«
  • Kai Meyer
»Serafin. Das Kalte Feuer«

Über Jim Anotsu

Jim Anotsu schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr. Er ist nicht nur leidenschaftlicher Minecrafter, sondern er rappt auch, malt und textet Lieder. Er lebt zusammen mit seiner Frau und einer einäugigen Katze, die Januar heißt.

Mehr über Jim Anotsu

Jim Anotsu
Foto: Marco Fuse DOP

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €