Jorge Bucay Der Innere Kompass

Wege der Spiritualität

Der Innere Kompass
 

Jorge Bucay Der Innere Kompass

Wege der Spiritualität

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Die Suche nach Spiritualität ist immer ein einzigartiger und persönlicher Weg: Eine Wanderung ohne Karte, aber mit einer Richtung.« Jorge Bucay

Das Geheimnis der Spiritualität liegt darin, sich im Einklang mit der Welt zu fühlen. Der Weg dorthin ist jedem zugänglich. Jorge Bucay, ein angesehener Psycho- und Gestalttherapeut, erzählt aus der eigenen Praxis und Erfahrung. Er gibt Anleitungen für die ersten Schritte, wie man lernt loszulassen und die Welt, in der man lebt, zu akzeptieren. In Geschichten und Anekdoten über Buddha, Laotse, C.G. Jung und mit Bezug auf die großen Weisheitslehren der Menschheit gelingt es Jorge Bucay, so unterhaltsam wie inspirierend, den Leser auf den Weg der Spiritualität zu führen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbibliothek
Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Lisa Grüneisen

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-52213-2
lieferbar

480 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»ein Autor, der immerhin mit – branchenüblich eher selten zu findendem – Humor daher kommt und mit erfrischender Leichtigkeit zur Befreiung der eingesperrten Seelen anregt.«
Annemarie Stoltenberg, Norddeutscher Rundfunk, NDR Kultur, 16.07.2013

»ebenso tiefsinnig wie lehrreich, erfrischend unterhaltsam und unaufdringlich lebensklug.«
Neue Nordhäuser Zeitung, 06.06.2013

»Jorge Bucay versteht sich auf die Kunst des heilenden Erzählens. Er ist ein Meister der pointierten Anekdote, charmant, witzig, schlagfertig.«
Neue Zürcher Zeitung



Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Andrew Sean Greer
»Mister Weniger«
  • Alaa al-Aswani
»Der Jakubijân-Bau«
  • Georges-Arthur Goldschmidt
»Ein Wiederkommen«
  • Anne Carson
»Rot«
  • Patrick Leigh Fermor
»Rumeli«
  • Colson Whitehead
»Zone One«
  • Javier Marías
»Berta Isla«
  • Khaled Hosseini
»Drachenläufer«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Trauer«
  • Violaine Huisman
»Die Entflohene«
  • Peter Carey
»Das schnellste Rennen ihres Lebens«
  • Orhan Pamuk
»Die rothaarige Frau«

Über Jorge Bucay

Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren ist einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten des Landes. Mit »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte« gelang ihm der internationale Durchbruch als Autor. Bucays Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und haben sich weltweit über zehn Millionen Mal verkauft.

Mehr über Jorge Bucay

Jorge Bucay
Foto: © Alejandra Lopez

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €