Jorge Bucay Selbstbestimmt leben

Wege zum Ich

Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Lisa Grüneisen
Selbstbestimmt leben
 

Jorge Bucay Selbstbestimmt leben

Wege zum Ich

Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Lisa Grüneisen
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Niemand kann für dich tun, was du für dich selbst tun kannst.« Jorge Bucay

Die Autonomie des Einzelnen, seine Begegnung mit der Liebe, seine Auseinandersetzung mit Schmerz und Verlust und die Suche nach Glück, das sind die vier entscheidenden Wege, die zur Erfüllung unseres Daseins führen.

›Selbstbestimmt leben‹ ist der erste Weg, den ein jeder für sich erobern muss, der eine unabhängige Persönlichkeit entwickeln will. Wie kann ich mich selber wahrnehmen? Wie schaffe ich es, mich von den Wünschen und Projektionen anderer, mit denen ich mein Leben verbringe, frei zu machen. Jorge Bucay erzählt, wie Abhängigkeiten entstehen und wie wir uns von anderen unterscheiden und abgrenzen können. Nur wenn wir uns selbst genug lieben, können wir Autonomie im Zusammenleben mit anderen erlangen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Geschichten

Hardcover

Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-596-19794-1
lieferbar

160 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • Meredith May
»Der Honigbus«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • Urban Wiesing
»Heilswissenschaft«
  • »Wie schön, dass du da bist! Deine ersten Jahre«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Yvonne Mouhlen
»DANKE, EXFREUND! Jetzt weiß ich, was ich NICHT will!«

Über Jorge Bucay

Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren ist einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten des Landes. Mit »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte« gelang ihm der internationale Durchbruch als Autor. Bucays Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und haben sich weltweit über zehn Millionen Mal verkauft.

Mehr über Jorge Bucay

Jorge Bucay
Foto: © Alejandra Lopez

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €