Josef H. Reichholf Herausgegeben von: Klaus Wiegandt Ende der Artenvielfalt?

Gefährdung und Vernichtung von Biodiversität

Ende der Artenvielfalt?
 

Josef H. Reichholf Herausgegeben von: Klaus Wiegandt Ende der Artenvielfalt?

Gefährdung und Vernichtung von Biodiversität

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Eine großartige Vielfalt an Lebensformen gibt es auf der Erde. Die Fülle des Lebens ist in Hunderten von Jahrmillionen entstanden. Nur einen beschränkten Teil der Biodiversität kennen wir bisher. Wir wissen nicht einmal annähernd, wie viele Arten von Tieren, Pflanzen und Mikroben es überhaupt gibt. Aber wir können sicher sein, dass die natürliche Lebensvielfalt nicht bloß Spielerei und Laune der Natur ist, sondern große Bedeutung für den Fortbestand des Lebens auf der Erde hat. Dennoch wird Artenvielfalt laufend vernichtet, wenn Tropenwälder abgeholzt, Feuchtgebiete trocken gelegt, Kulturland intensiviert und Meere ausgebeutet und vergiftet werden. In diesem Band geht es somit um die biologische Mannigfaltigkeit auf der Erde und um ihren Fortbestand – um die Zukunft des Lebens.



Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-17665-6
lieferbar

224 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Aktuelle Sachbücher

  • Anonymus
»Wohin mit Vater?«
  • Wolfgang Hirn
»Angriff aus Asien«
  • Tim Flannery
»Wir Wettermacher«
  • Klaus Hahlbrock
»Kann unsere Erde die Menschen noch ernähren?«
  • David Grossman
»Diesen Krieg kann keiner gewinnen«
  • Wolfgang Hirn
»Herausforderung China«
  • Matthias Matussek
»Die vaterlose Gesellschaft«
  • Marita Vollborn

+
Vlad Georgescu
»Die Gesundheitsmafia«
  • Elisabeth Niejahr
»Alt sind nur die anderen«

Sachbuch

  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Ernst Klee
»Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde«
  • Carol Bolt
»Liebe. Das Buch der Antworten«
  • Hannah Winkler
»Verkaufe Brautkleid, ungetragen«
  • Christopher Bird

+
Peter Tompkins
»Das geheime Leben der Pflanzen«
  • Katharina Schmidt
»Das 'F' in Montag steht für Freude«
  • Bernd Gieseking
»Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt«
  • Katharina Schmidt
»Entspannt reisen - Mein Ausmalbuch für den Urlaub«
  • Anja Rützel
»Saturday Night Biber«
  • Chantal Louis
»Ommas Glück«
  • Wolfgang Schivelbusch
»Das verzehrende Leben der Dinge«

Themen der Zeit

  • Andrew Solomon
»Weit vom Stamm«
  • Feridun Zaimoglu
»Die Geschichte der Frau«
  • Christian Metz
»Kitzel«
  • Annelie Ramsbrock
»Geschlossene Gesellschaft«
  • Hektor Haarkötter
»Notizzettel«
  • Remo H. Largo
»Zusammen leben«
  • Harald Welzer
»Alles könnte anders sein«
  • Martin Hartmann
»Vertrauen«
  • Mitchell Zuckoff
»9/11«
  • Nicholas Alexander Christakis
»Blueprint – Wie unsere Gene das gesellschaftliche Zusammenleben prägen«
  • Stefan Klein
»Die Ökonomie des Glücks«
  • Ingvild Richardsen
»»Leidenschaftliche Herzen, feurige Seelen««

Über Josef H. Reichholf

Josef H. Reichholf ist Evolutionsbiologe, Naturforscher und Bestsellerautor. Bis 2010 war er Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung München und lehrte an beiden Münchner Universitäten. Zahlreiche Bücher, Fachpublikationen und Fernsehauftritte machten ihn einem breiten Publikum bekannt. 2007 wurde Josef H. Reichholf mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ausgezeichnet, nach dem Cicero-Ranking 2009 gehört er ...

Mehr über Josef H. Reichholf

Josef H. Reichholf
Foto: Thomas Dashuber / VISUM

Klaus Wiegandt ist Stifter und Vorstand des »Forums für Verantwortung«. Im Fischer Taschenbuch Verlag hat er bereits zahlreiche Bücher zum Thema Nachhaltigkeit herausgegeben.

Mehr über Klaus Wiegandt

Klaus Wiegandt
Foto: Anne Wiegandt

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €