Josh Bazell Einmal durch die Hölle und zurück

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Thomas Gunkel, Malte Krutzsch
Einmal durch die Hölle und zurück
 

Josh Bazell Einmal durch die Hölle und zurück

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Thomas Gunkel, Malte Krutzsch
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Endlich - die Fortsetzung zum SPIEGEL-Bestseller »Schneller als der Tod«!

Nachdem ihm die Flucht vor den Mobstern aus Manhattan gelang, arbeitet Ex-Auftragskiller Pietro unter dem Decknamen Dr. Lionel Azimuth als Schiffsarzt auf einem Luxus-Kreuzfahrer. Doch dann erhält er über einen alten Bekannten ein verlockendes Angebot: für einen mysteriösen Milliardär soll er überprüfen, ob dieser einem Schwindler aufgesessen ist. Zusammen mit der überaus attraktiven Paläontologin Violet macht sich Pietro alias Lionel auf die Suche nach der Wahrheit – und landet mitten in einem Inferno aus Wahnsinn und Gewalt…»Einmal durch die Hölle und zurück« ist ein Fortsetzungskracher, genauso blutrünstig und brüllend komisch. Mit Pietro Brnwa erschuf Josh Bazell den coolsten Antihelden aller Zeiten – und der ist jetzt wieder da!



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book

Preis € (D) 8,99
ISBN: 978-3-10-401627-6
lieferbar

416 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Bénédicte Belpois
»Hingabe«
  • Hélène Gestern
»Der Duft des Waldes«
  • Kyra Wilder
»Das brennende Haus«
  • Kate Davies
»Love Addict«
  • Aldous Huxley
»Schöne Neue Welt«
  • Aldous Huxley
»Schöne Neue Welt«
  • Charlotte McConaghy
»Zugvögel«
  • Sjón
»CoDex 1962«
  • V.S. Naipaul
»Das Rätsel der Ankunft«
  • Édouard Louis
»Wer hat meinen Vater umgebracht«
  • Katie Hale
»Mein Name ist Monster«
  • John Ironmonger
»Der Wal und das Ende der Welt«

Über Josh Bazell

Josh Bazell studierte Literatur und ist ausgebildeter Arzt. Sein erster Roman ›Schneller als der Tod‹ wurde in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und war in vielen Ländern Bestseller. Außerdem wurde er 2010 mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet. Josh Bazell lebt in Brooklyn und Barcelona.

Mehr über Josh Bazell

Josh Bazell
Foto: Tamar Hurwitz

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €