Karen Perry Bittere Lügen

Bittere Lügen
 

Karen Perry Bittere Lügen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Man hat ihnen das Liebste genommen.
Aber was, wenn es die WAHRHEIT, die sie kannten, so nie gab?
Psychospannung aus Irland – voll emotionaler Wucht, hintergründig, atemlos

In Sekundenbruchteilen liegt ihr Leben in Schutt und Asche. Harry und Robin haben bei einem schrecklichen Erdbeben ihren dreijährigen Sohn Dillon verloren. Auch fünf Jahre später überschattet der unfassbare Verlust, das Gefühl der Ohnmacht und Schuld jede Minute ihres Zusammenlebens. Bis zu dem kalten Wintertag, als Harry denkt, Dillon in Dublin auf der Straße gesehen zu haben. Seither ist er von dem Gedanken besessen, dass sein Sohn noch leben könnte. Und er ist bereit, bis zum Äußersten zu gehen, um die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen. Mit unvorstellbaren Folgen …
»Dieses Buch werden Sie nie mehr vergessen – ›Bittere Lügen‹ ist fesselndes Psychodrama und beklemmende emotionale Reise in einem.« Tana French



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Ulrike Wasel, Klaus Timmermann

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402795-1
lieferbar

FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»super spannend, voller Überraschungen, einfach toll!«
Mirjam Bauer, Radio Euroherz, 23.07.2014

»Spannendes, sinnlich erzähltes Drama mit eindringlicher Nähe zu den gelungenen Figuren.«
Magazin Bücher, Juni/Juli 2014

»Ein absolut überzeugendes Krimi-Debüt.«
dpa, 18.06.2014

»Das rächt sich bitterlich in diesem außergewöhnlichen, extrem packenden Thriller.«
Marc Elsberg, Brigitte, 04.06.2014

»Wer auf Psychodramen steht sollte dieses Buch auf jeden Fall lesen.«
Amazon, 15.05.2014

»Fesselnd«
Freundin DONNA, 5/2014

»Eine emotional und detailliert geschriebene Geschichte, die zu einem unvorhersehbaren Ende führt.«
Hilla, Frühjahr/Sommer 2014

»Eine hintergründige Geschichte, originell und mit Gefühl erzählt.«
Anna Eunike Röhrig, EKZ Bibliotheksservice, 05.05.2014



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Linda Castillo
»Brennendes Grab«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • Pierre Lagrange
»Mörderische Provence«
  • Javier Marías
»Berta Isla«
  • Mark Roderick
»Post Mortem- Herzen aus Wut«
  • Eva Ehley
»Falscher Glanz«
  • Peter James
»Dein Tod wird kommen«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesennacht«
  • Arno Strobel
»Im Kopf des Mörders - Toter Schrei«
  • Jeffrey Archer
»Das letzte Plädoyer«

Über Karen Perry

Die Autoren Karen Gillece und Paul Perry lernten sich bei einem Literaturfestival in ihrer Heimat Irland kennen und beschlossen, gemeinsam einen Roman zu schreiben. Aus zwei Perspektiven – Karen übernahm die weibliche, Paul die männliche. Karen Perry war geboren, und die Idee ging auf – ihre drei bisherigen Romane, »Bittere Lügen«, »Was wir getan haben« und »Girl Unknown – Schwester? Tochter? Freundin? Feindin?«, sind »Sunday-Times«-Bestseller. ...

Mehr über Karen Perry

Karen Perry
Foto: Gaby Gerster

Mehr zu diesem Buch

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €