Kathrin Schärer Illustriert von: Kathrin Schärer Die Stadtmaus und die Landmaus (Midi-Ausgabe)

Die Stadtmaus und die Landmaus (Midi-Ausgabe)
 

Kathrin Schärer Illustriert von: Kathrin Schärer Die Stadtmaus und die Landmaus (Midi-Ausgabe)

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Stolz zeigt die Landmaus der Stadtmaus das schöne Landleben.
Doch hier ist alles so anders, findet die Stadtmaus. Im Schweinestall
stinkt es und das Weizenfeld ist ganz schön stoppelig. Aber
den Sternenhimmel, den mag sie!
"Komm mit zu mir!", schlägt da die Stadtmaus vor. Doch hier ist
alles so hektisch, findet die Landmaus. Aber die Lichter der Großstadt,
die mag sie und sagt:
"Deins ist deins und meins ist meins. Beides anders,
beides schön – deins für dich und meins für mich!"

Über die Kunst, das Glück der anderen zu schätzen
und das eigene zu lieben



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 8,00 | € (A) 8,30
ISBN: 978-3-7373-6065-4
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Achim Bröger
»Bröger A.,Das gr. Fischer Kinderlexikon«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und der Fuchsalarm«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und die Ponypost«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und die verlorene Superkraft«
  • Cosima Breidenstein
»Abenteuer Klassik Wie Beethoven kein Wunderkind, aber doch berühmt wurde«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und der Wackelzahn«
  • Ruth Doyle
»Wünsche für mein kleines Mädchen«
  • Ruth Doyle
»Wünsche für meinen kleinen Jungen«
  • Rachel Rooney
»Geh weg, du Problem!«
  • Constanze Kitzing
»
  • »Unter der Stadt«
  • »In den Nestern der Insekten«

Über Kathrin Schärer

Kathrin Schärer, geboren 1969, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet daneben als Illustratorin. 2011 gewann sie den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis für ihr Buch »Johanna im Zug« (Atlantis). Für ihr Gesamtwerk ist Kathrin Schärer nominiert für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012.

Mehr über Kathrin Schärer

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €