Kerstin Bauer Der Familienschandfleck

Der Familienschandfleck
 

Kerstin Bauer Der Familienschandfleck

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die liebenswerte Schlampe Mona erzählt mit viel Selbstironie und einer gehörigen Portion Sarkasmus von ihren vergeblichen Bemühungen, Anerkennung zu finden. Als Schriftstellerin mit schauspielerischen Ambitionen fühlt sie sich einsam und von allen unverstanden: den Theaterkollegen, ihren beiden Liebhabern und von ihrer biederen Familie sowieso. Doch als Mona nach vielen Pleiten und Turbulenzen im Gefühlschaos zu versinken droht, hilft ausgerechnet ihre spießige Schwester Jutta der Künstlerin auf die Sprünge ... Ein witziger Roman um ein ungleiches Schwesternpaar.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 11,99 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-30001-3
lieferbar

237 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Marian Izaguirre
»Als die Träume noch uns gehörten«
  • Lili Reinhart
»Swimming Lessons – freischwimmen«
  • Peter Prange
»Winter der Hoffnung«
  • Jill Mansell
»Das zauberhafte Hochzeitshotel«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«

Über Kerstin Bauer

Kerstin Bauer, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Politologie und Medien- und Kommunikationswissenschaft. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ihre Bücher ›Hommage an eine Schlampe‹, ›Der Familienschandfleck‹ sowie ›Die Köchin, der Botschafter und die schöne Helena‹ .

Mehr über Kerstin Bauer

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €