Lian Hearn Die Legende von Shikanoko - Fürst des schwarzen Waldes

Die Legende von Shikanoko - Fürst des schwarzen Waldes
 

Lian Hearn Die Legende von Shikanoko - Fürst des schwarzen Waldes

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der zweite und abschließende Band des neuem mitreißenden Fantasyepos von ›Otori‹-Bestsellerautorin Lian Hearn!

Inmitten eines mystisch-mittelalterlichen Japans lebt Shikanoko, das Kind des Hirsches, zurückgezogen Schwarzen Wald – voller Trauer um die umgekommene Prinzessin Aki. Um ihn herum wird das Land von Katastrophen heimgesucht, und der unerbittliche Kampf um den legendären Lotusthron erreicht seinen Höhepunkt. Diejenigen, die nach Macht dürsten, schrecken vor nichts zurück. Nur die Krönung des rechtmäßigen Thronfolgers Yoshimoro kann dem Töten ein Ende bereiten. Doch dieser lebt weiter im Verborgenen. Es bedarf Shikanokos magischer Fähigkeiten, Yoshimoros Existenz aufzuspüren, seine Feinde zu besiegen und das gesamte Reich vor dem sicheren Untergang bewahren.

Pressestimmen zu »Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln«:
»Eine Reise erster Klasse in eine weit, weit entfernte Welt.« Ursula K. Le Guin
»Halb ›Shogun‹, halb ›Herr der Ringe‹, aber voll und ganz betörend.« Milwaukee Journal Sentinel
»Höchster Lesegenuss!« New York Times Book Review
»Schonungslos spannende Historical Fantasy.« Herald Sun
»Exzellent erzählt.« West Australian



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Sibylle Schmidt

Preis € (D) 16,99
ISBN: 978-3-7336-4967-8
lieferbar

528 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Der Roman ist extrem gut durchdacht und hat mich dadurch stark beeindruckt.«
Damaris liest, 21.04.2018



Buchtipps

All Age / Jugendbuch

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und die Weisheit der Eulen«
  • Tahereh Mafi
»Wie du mich siehst«
  • Jack Henseleit
»Echt böse! Vampire sterben einsam«
  • Jozua Douglas
»Das gemeine Ravioli-Komplott oder Wie wir die Tomate platzen ließen«
  • Tanya Stewner
»Schneefunkelwunder«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und ein wundersames Fest«
  • Sandy Hall
»Klar ist es Liebe«
  • Rhiannon Thomas
»Liebe brennt ewig«
  • Matthew J. Kirby
»An Assassin’s Creed Series. Last Descendants. Aufstand in New York«
  • Harriet Reuter Hapgood
»Ein bisschen wie Unendlichkeit«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Der Schatz des Enderdrachen. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Sabine Stehr
»Duden Leseprofi – Die Wusels sind los, 2. Klasse«

Über Lian Hearn

Lian Hearn wurde 1942 geboren und wuchs in Nigeria und Großbritannien auf. Sie studierte moderne Sprachen und arbeitete anschließend als Filmkritikerin und Redakteurin. Sie ist die Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Ein lebenslanges Interesse an Japan und seiner Kultur führte dazu, dass sie Japanisch lernte und das Land unzählige Male bereiste. Lian Hearn lebt heute in Goolwa, Australien.

Mehr über Lian Hearn

Lian Hearn
Foto: Klim Daskyuk

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €