Lionel White Giftige Träume

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Wulf Bergner
Giftige Träume
 

Lionel White Giftige Träume

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Wulf Bergner
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der Amerikaner Mark Johns hat sich etwas Feines ausgedacht, um schnell reich zu werden. Er wird Rauschgift von Mexiko in die USA schmuggeln. Die nötigen Verbindungen hat er schon, und gleich der erste Coup klappt.
Doch da mischt sich der verdächtige Capitán Morales ein, von der mexikanischen Polizei. Ehe Johns es sich versieht, hat Morales ihn in der Hand und schickt ihn dorthin, wo man die Wege mit Leichen pflastert …

(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-561911-7
lieferbar

128 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Kate Saunders
»Die Schatten von Freshley Wood«
  • Linda Castillo
»Quälender Hass«
  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Mission«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«

Über Lionel White

Lionel White (1905–1985) war ein US-amerikanischer Journalist und Autor. Er arbeitete auch unter dem Pseudonym L. W. Blanco. White war zunächst Polizeireporter, bis er sich erfolgreich dem Verfassen von Kriminalgeschichten widmete. Einige seiner Werke wurden verfilmt, darunter ›The Snatchers‹, das unter dem Titel ›The Night of the Following Day‹ mit Marlon Brando in der Hauptrolle in die Kinos kam.

Mehr über Lionel White

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €