Lorraine Adams Crash

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der literarische Politthriller – »Hart, rasant, poetisch« Colum McCan

Lorraine Adams, PULITZER-PREISTRÄGERIN und ehemalige Investigativ-Journalistin der »Washington Post«, nimmt uns mit auf einen Höllentrip durch die höchsten Machtsphären Washingtons. Korruption und Verderbtheit drängen aus jedem Winkel der Hauptstadt. Ein packender Roman, der am Abgrund der Realität entlangtaumelt.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Miriam Mandelkow

Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-596-19584-8
lieferbar

400 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«
  • Ismail Kadare
»Geboren aus Stein«
  • Gabriel García Márquez
»Hundert Jahre Einsamkeit«
  • David Byrne
»Wie Musik wirkt«
  • Jorge Bucay
»Was Märchen über dich erzählen«
  • Roberto Bolaño
»Monsieur Pain«
  • Christina Dalcher
»Vox«
  • Jane Austen
»Emma«
  • Udo Jürgens

+
Michaela Moritz
»Spiel des Lebens«

Über Lorraine Adams

Lorraine Adams studierte an den Universitäten von Princeton und Columbia. Sie arbeitete bei der ›New York Times‹ und der ›Washington Post‹. 1992 erhielt sie den Pulitzer-Preis für investigativen Journalismus, 2010 das Guggenheim Fellowship. Ihr Roman ›Crash‹ löste in den USA ein enormes Presseecho aus. Lorraine Adams lebt mit dem Schriftsteller und Drehbuchautor Richard Price in Harlem, New York.

Mehr über Lorraine Adams

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €