Luise Holthausen Illustriert von: Sandra Reckers Lesedetektive Leseanfang, Bd 3: Schnuppertag in der Monsterschule

Lesedetektive Leseanfang, Bd 3: Schnuppertag in der Monsterschule
 

Luise Holthausen Illustriert von: Sandra Reckers Lesedetektive Leseanfang, Bd 3: Schnuppertag in der Monsterschule

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Gemeinsam lesen macht Spaß!

Eines Tages ist es so weit: Das kleine Monster Buhu darf zum Schnuppertag in die Monsterschule! Ob Schreckstunde, Brüllunterricht oder Grimassenkunde – Buhu ist ganz begeistert, was kleine Monster so alles lernen!

Allererstes Selberlesen leicht gemacht! Die Reihe „Lesedetektive Leseanfang“ bietet in jedem Band eine durchgehende Geschichte für das erste gemeinsame Lesen: Der geübte Vorleser liest längere Abschnitte, der Leseanfänger liest einfache lautgetreue Wörter, die behutsam im Schwierigkeitsgrad gesteigert werden. So wird die Lesefertigkeit der Kinder Schritt für Schritt effektiv gefördert. Über eingestreute Fragen des kleinen Lesedetektivs üben die Kinder ihr Textverständnis. Mit dem beigefügten Detektivwerkzeug können die 4- bis 6-jährigen Leseanfänger ihre Antworten selbst überprüfen.
Optimal abgestimmt auf Lesefähigkeiten und -bedürfnisse der Kinder!



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 7,99 | € (A) 8,30
ISBN: 978-3-7373-3617-8
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Duden Kinderbuch
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»[…] rundum witzige und originelle Geschichte […], die mit ganz wenig Text auskommt und für prompten Leseerfolg sorgt.«
Kilifü, 2014/2015, 12.03.2019

»Super Idee, super Buch, perfekt für Erstleser!«
Deliah Köhnen und Johanna (6), Buecherkinder.de, 15. Juli 2014, 12.03.2019

»Absolut empfehlenswert !!!«
HEIDIZ "Bücherfreak", amazon.de, 22. Februar 2014, 12.03.2019

»Ein lustiges Buch zur Leseförderung oder zum Vorlesen.«
Bambolino, 11. August 2014, 12.03.2019



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Julie Fogliano
»Das Haus, das ein Zuhause war«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«

Über Luise Holthausen

Luise Holthausen, geboren 1959 in Nürnberg, arbeitete früher in einer Bank, bevor sie die Welt der Kinderbücher für sich entdeckte - nicht zuletzt durch ihre beiden mittlerweile erwachsenen Söhne. Heute lebt und arbeitet sie als freischaffende Autorin in Bochum. Für ihr Buch "Bärenstarke Anna" erhielt sie den Preuschhof-Preis für die beste Neuerscheinung im Bereich Erstleser.

Mehr über Luise Holthausen

Luise Holthausen
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €