Maike van den Boom Wo geht’s denn hier zum Glück?

Meine Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt und was wir von ihnen lernen können

Wo geht’s denn hier zum Glück?
 

Maike van den Boom Wo geht’s denn hier zum Glück?

Meine Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt und was wir von ihnen lernen können

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

***Eine Frau, 13 Länder und die Suche nach dem Glück***

Warum sind Menschen in anderen Ländern glücklicher als wir? Um das herauszufinden reist Maike van den Boom in die 13 glücklichsten Länder der Erde und spricht vor Ort mit Glücksforschern, Korrespondenten, Auslands-Deutschen und Menschen auf der Straße. Von Australien bis Island entdeckt sie ganz bestimmte Aspekte in der Lebenseinstellung, die dazu führen, dass Menschen mit ihrem Leben zufrieden sind. In einem sind sich alle einig: Glücklich zu sein, ist das Wichtigste im Leben. Und dafür strengen sich diese Menschen täglich an. Von ihnen können wir lernen. Vielleicht einen anderen Umgang mit der Zeit, mehr Vertrauen, mehr Konsens, mehr Gelassenheit, einfach ein stärkeres Wir-Gefühl. Das sind einige der Zutaten zum Glücklichsein, und diese fügen sich zu einem Rezept zusammen, das wir glücksbringend in unserem Leben umsetzen können.

Zu Besuch bei den wahren Glücksexperten in:
Costa Rica
Dänemark
Island
Schweiz
Finnland
Mexiko
Norwegen
Kanada
Panama
Schweden
Australien
Kolumbien
Luxemburg



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbibliothek

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-52184-5
lieferbar

416 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Ein fröhlich-kurzweiliger und bereichernder Ratgeber.«
Knackpunkt, 01.08.2015

»Interessante Gespräche quer durch alle Bevölkerungsschichten führen zu den Erkenntnissen: ›Glück ist eine Lebenshaltung‹ und ›Zum Glück gibt`s Werte‹.«
Familienjournal, Ausgabe 3, 2015

»Eine bedingungslos empfehlenswerte Lektüre für alle Berufspessimisten und Schwarzmaler.«
Rhein-Ruhr Magazin, Ausgabe 2/2015

»Ein grundsympathisches, kurzweiliges Buch hat Maike van den Boom mit ›Wo geht’s denn hier zum Glück?‹ vorgelegt.«
Thomas Schindler, Morgenmagazin – ARD, 16.06.2015

»Bereichernd!«
Freundin, 03.06.2015

»ein fröhliches, fesselndes und oft weises Buch«
Michael Holmes, NZZ am Sonntag, 26.04.2015

»Ist es die Lebenseinstellung, die zum Glück führt? Die Autorin ist dieser grossen Frage in 13 Ländern nachgegangen und hat es in köstliche Storys verpackt.«
TV-Star, 24.11.2015

»eine humorvolle, doch auch kritische Mischung aus Reisegeschichte und Sachbuch […], in dem die Halbholländerin uns Deutschen regelmäßig liebevoll gegen das Schienbein tritt.«
Judith Rambo, Huffington Post, 27.11.2015



Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • CrispyRob
»CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte«
  • Frau Herz
»Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein«
  • Kai Wiesinger
»Der Lack ist ab«
  • Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 24«
  • Samiha Shafy

+
Klaus Brinkbäumer
»Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben«
  • Lisa Harmann

+
Katharina Nachtsheim
»WOW MOM«
  • Patrick Leigh Fermor
»Rumeli«
  • Shunmyo Masuno
»Zen your life«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Trauer«

Sachbuch

  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Matteo Civaschi

+
Matteo Pavesi
»Großes Kino in 5 Sekunden«
  • Andreas Bernard
»Das Diktat des Hashtags«
  • Britt Collins
»Tabor, die kleine Straßenkatze«
  • Peter Modler
»Das Arroganz-Prinzip«
  • Julia Voss
»Darwins Jim Knopf«
  • Anja Rützel
»Lieber allein als gar keine Freunde«
  • Maike van den Boom
»Acht Stunden mehr Glück«
  • Lyndal Roper
»Der Mensch Martin Luther«

Über Maike van den Boom

Maike van den Boom ist eine gefragte Glücksforscherin. Die studierte Kunsttherapeutin berät heute Unternehmen und tritt als Rednerin auf Veranstaltungen auf. Ihre Mission ist es, die Deutschen einfach etwas glücklicher zu machen. Dafür fliegt sie regelmäßig und gerne von ihrer derzeitigen Wahlheimat Stockholm zurück nach Deutschland. www.maikevandenboom.de

Mehr über Maike van den BoomZur Autoren-Webseite

Maike van den Boom
Foto: Wolf Gatow

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €