Margaret Forster Das Vermächtnis meiner Mutter

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Roseli Bontjes van Beek, Saskia Bontjes van Beek
Das Vermächtnis meiner Mutter
 

Margaret Forster Das Vermächtnis meiner Mutter

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Roseli Bontjes van Beek, Saskia Bontjes van Beek
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Catherine ist 31, als sie die sorgfältig verpackte, fuchsienfarbene Hutschachtel auf dem Dachboden ihres Elternhauses in Oxford entdeckt. Sie erinnert an eine Tote, von der Catherine nie etwas wissen wollte - die früh verstorbene Mutter, von der alle immer nur erzählten, wie vollkommen sie gewesen ist. Doch wirft die Entdeckung auf dem Dachboden eine neue Frage auf: Was existierte jenseits der Legende, und kann eine solche Andenkenschachtel die Geheimnisse eines Lebens enthalten? »Mit beängstigend leisen Tönen wird eine suggestive Spannung aufgebaut, der man sich kaum entziehen kann. Ein Familienroman der Spitzenklasse über eine Frau, die sich einen Weg durch die eigenen widersprüchlichen Gefühle bahnen muß, bevor sie in ein neues befreites Leben starten kann.« Brigitte



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-14871-4
lieferbar

320 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • V.S. Naipaul
»Das Rätsel der Ankunft«
  • S. Sjón
»CoDex 1962«
  • Édouard Louis
»Wer hat meinen Vater umgebracht«
  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • Katie Hale
»Mein Name ist Monster«
  • Gerwin van der Werf
»Der Anhalter«
  • Richard Powers
»Die Wurzeln des Lebens«
  • Laetitia Colombani
»Das Haus der Frauen«
  • J.M. Coetzee
»Der Tod Jesu«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«

Über Margaret Forster

Von ihrem ersten Aufsehen erregenden Roman »Ich glaube, ich fahre in die Highlands« bis zu ihrem bislang erfolgreichsten Roman »Die Dienerin« hat die englische Bestseller-Autorin Margaret Forster auch im deutschsprachigen Raum zahllose Leserinnen begeistert. 1938 in Carlisle geboren, studierte sie Geschichte in Oxford und lebt heute als freie Schriftstellerin in London und im Lake District. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen zuletzt: ›Ich ...

Mehr über Margaret Forster

Margaret Forster
Foto: Arche Verlag
hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €