Margaret Heffernan Wie wir unsere Arbeitskultur verändern können

TED Books (gebundene Ausgabe)

Wie wir unsere Arbeitskultur verändern können
 

Margaret Heffernan Wie wir unsere Arbeitskultur verändern können

TED Books (gebundene Ausgabe)

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die bekannte Autorin und Unternehmerin Margaret Heffernan erzählt in ihrem TED-Book ›Wie wir unsere Arbeitskultur verändern können‹, was wir alles an unserer Art zu arbeiten verbessern können.
Margaret Heffernan (die selbst CEO von fünf großen Medienunternehmen ist) zeigt, dass es die kleinen Schritte sind, die wirklich Veränderung bringen.
Eine verblüffende und geistreiche Anleitung, wie jeder – vom CEO bis zum Hausmeister – zur Verbesserung unserer Arbeits- und Gesellschaftskultur beitragen kann.



Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Hardcover
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Irmengard Gabler

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03464-2
lieferbar

128 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Es ist die unaufgeregte Eindringlichkeit, […] die dieses kleine Buch empfehlenswert macht und den Leser in seinen Bann zieht.«
Hartmut Volk, Der Standard, 24.10.2016



Buchtipps

Allgemeines Sachbuch

  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Andreas Bernard
»Das Diktat des Hashtags«
  • Thomas D. Seeley
»Auf der Spur der wilden Bienen«
  • Rainer Erlinger
»Wie umwerfend darf ein Lächeln sein?«
  • »Welzers Welt«
  • Daniel E. Lieberman
»Unser Körper«
  • Lisa Randall
»Dunkle Materie und Dinosaurier«
  • Johann Hari
»Drogen«
  • Andre Wilkens
»Analog ist das neue Bio«
  • Rüdiger Safranski
»Zeit«

Sachbuch

  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Peter Modler
»Das Arroganz-Prinzip«
  • Andreas Bernard
»Das Diktat des Hashtags«
  • Lyndal Roper
»Der Mensch Martin Luther«
  • Anja Rützel
»Lieber allein als gar keine Freunde«
  • Simon Sebag Montefiore
»Die Romanows«
  • Eckstein
»Eckstein Jumbo 7«
  • Mark Lukach
»Abgedreht - Meine Frau, unsere Liebe und die Psychose«
  • Sven Gottschling

+
Lars Amend
»Leben bis zuletzt«

Über Margaret Heffernan

Margaret Heffernan ist vielbeschäftigte Unternehmerin, preisgekrönte Fernsehproduzentin und Autorin zahlreicher Bücher über Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeit. Sie studierte in Cambridge, arbeitete für die BBC, und zählt heute zu den einflussreichsten Medienmanagern der Welt. Heffernan schreibt regelmäßig für die »Huffington Post« und beschäftigt sich in ihren Büchern insbesondere mit den Dingen, die an der Schnittstelle zwischen Firmen und ...

Mehr über Margaret Heffernan

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €