Maria Modig Das ferne Leuchten

Originalsprache: Schwedisch
Übersetzt von: Senta Kapoun
Das ferne Leuchten
 

Maria Modig Das ferne Leuchten

Originalsprache: Schwedisch
Übersetzt von: Senta Kapoun
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Joel lernt 1936 die junge Siri kennen. Mit ihrer Liebe kann sie seine inneren Mauern durchbrechen.
Aber damit weckt sie auch die Erinnerungen an seine Vergangenheit. Es ist ungewiss, ob die beiden den Kräften standhalten können, die sie mit aller Macht auseinandertreiben wollen.
Maria Modig hat einen ergreifenden Roman über die Liebe geschrieben – mit einer Stimme, die direkt aus dem Herzen spricht.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 4,99
ISBN: 978-3-10-561372-6
lieferbar

376 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«

Über Maria Modig

Maria Modig arbeitete lange Jahre als Redakteurin einer Fachzeitschrift und veröffentlichte 1994 ihr erstes Buch.

Mehr über Maria Modig

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €