Marliese Arold Illustriert von: Leopé Oskar, der Superblogger

Oskar, der Superblogger
 

Marliese Arold Illustriert von: Leopé Oskar, der Superblogger

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Für alle Fans von ›Gregs Tagebüchern‹ und ›Hugos genialer Welt‹

Oskar weiß, was er einmal werden will: vor allen Dingen berühmt! Später einmal, wenn die ganze Welt nur noch von seinen Reportagen spricht, wenn er bei Facebook 20 Millionen Fans hat, wenn Nachrichtenagenturen aus aller Welt ihn beknien, dass er für sie schreiben soll, ja, dann hat Oskar es geschafft. Dann wird sein verhasster Deutschlehrer sagen: »Ich habe es immer gewusst!« Und seine Schwester wird versuchen, sich bei ihm einzuschleimen. Und seine Eltern werden mächtig stolz auf ihn sein. Na ja, noch ist es nicht so weit. Aber bald. Bis es so weit ist, erobert Oskar als Superblogger die Welt – na ja, fast …

Brüllend komisch, umwerfend lustig und mitten aus dem Leben.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book

Preis € (D) 10,99
ISBN: 978-3-10-402870-5
lieferbar

192 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books
Ab 10 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 10 Jahren

  • Falco
»Sei ein Künstler!«
  • THiLO

+
Juul Adam Petry
»Der Verräter von Stormy Station«
  • Kelly Barnhill
»Das Mädchen, das den Mond trank«
  • Gillian McDunn
»Pelikansommer«
  • Andreas Schlüter
»Survival – Der Schrei des Affen«
  • Lauren St John
»Miss Mystery – Der Tanz der Schlange«
  • Ally Condie

+
Brendan Reichs
»Darkdeep – Insel der Schrecken«
  • TutopolisTV

+
Kerstin Carlstedt
»Die Trolle von Shabby Sands«
  • Olivia Tuffin
»Silbermond: Eine stürmische Nacht«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Das Labyrinth des schwarzen Magiers. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Ali Sparkes
»Fox Runner – Flucht in die Wildnis«
  • Stefanie Gerstenberger
»Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen!«

Über Marliese Arold

Marliese Arold wurde 1958 in Erlenbach am Main geboren und hat als Kind viele Stunden auf dem Rücken von Pferden verbracht. Später studierte sie Bibliothekswesen in Stuttgart und arbeitet seit 1983 als Schriftstellerin. Seit langer Zeit lebt sie mit ihrer Familie wieder in Erlenbach.

Mehr über Marliese AroldZur Autoren-Webseite

Marliese Arold
© privat
0 Artikel  0 €