Mary-Louise Parker Die Männer meines Lebens

Die Männer meines Lebens
 

Mary-Louise Parker Die Männer meines Lebens

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Eine Liebeserklärung an die Männer – die Autorin und Schauspielerin Mary-Louise Parker schreibt an die Männer ihres Lebens: zornig, zärtlich, haarsträubend komisch und voller Gefühl.
Mary-Louise Parker hat 32 Briefe an die Männer ihres Lebens geschrieben.

In herzzerreißenden Liebeserklärungen schreibt sie an ihren verstorbenen Vater, den sie schmerzlich vermisst, an ihren Großvater, den sie nie kennengelernt hat, an ihren Sohn, den sie abgöttisch liebt. Sie schreibt ehemaligen Liebhabern und den Wildfremden, die der Zufall manchmal zu Zeugen unserer verletzlichsten Momente macht.

Da ist der Surfer, der nur ein Kleidungsstück besitzt – einen Lendenschurz, der Schauspiellehrer, der sie fast durchfallen lässt, der zukünftige Mann ihrer Tochter, der Feuerwehrmann, dem sie am 11. September in New York auf der Straße in die Arme fällt, der krebskranke Mann, mit dem sie auf einer Cocktailparty eine schmerzlich kurze, innige Freundschaft schließt.

Mary-Louise Parker, mit ihrer Hauptrolle in der Serie ›Weeds‹ als Schauspielerin weltweit bekannt geworden, begeistert mit ›Die Männer meines Lebens‹ Kritik und Leser gleichermaßen. Ein Buch über das Wichtigste: die Liebe, in all ihren Facetten.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Anette Grube

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-490182-4
lieferbar

288 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Niemand schreibt so wie Mary-Louise Parker - lustig, emotional, tiefgründig.«
Elle, 12.03.2019

»Poetisch, komisch, toll geschrieben!«
Vogue, 12.03.2019

»So einfach ist der Feminismus eben manchmal, wenn man erwachsen ist, und es schafft, eine Autobiografie zu schreiben, in der nicht nur ich-ich-ich steht.«
Iris Alanyali, Die Welt, 10.12.2016

»Eindrucksvoll […] Lebenskluge Texte in Briefform und eine wunderbare Hommage ans andere Geschlecht.«
Brigitte, 26.10.2016

»Witzig, nachdenklich und sehr gefühlvoll erzählt.«
Freundin, 19.10.2016

»Vor 25 Jahren servierte Parker ›Grüne Tomaten‹ -- und brachte uns in dem feinfühligen Film zum Weinen. Jetzt berührt sie mit geschriebenen Worten.«
Katharina Wantoch, emotion, 05.10.2016

»Rasant, witzig, irre gut.«
Myself, 01.10.2016

»rührend-komische Briefe«
Claire Beermann, ZEITmagazin, 22.09.2016



Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Annette Kolb
»»Ich hätte dir noch so viel zu erzählen««
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Ismail Kadare
»Geboren aus Stein«
  • Rüdiger Barth

+
Hauke Friederichs
»Die Totengräber«

Über Mary-Louise Parker

Mary-Louise Parker wurde 1964 in South Carolina geboren. ›Die Männer meines Lebens‹ ist ihr literarisches Debüt und wurde von der Presse hymnisch besprochen. Die US-Schauspielerin ist vor allem aus den TV-Serien ›Weeds‹ und ›The West Wing‹ und dem Film ›Grüne Tomaten‹ bekannt. Ihr wurden der Golden Globe, der Tony Award und ein Emmy verliehen. Nun zeigt sie, dass sie neben der Schauspielerei ein weiteres großes Talent hat.

Mehr über Mary-Louise Parker

Mary-Louise Parker
Foto: Tina Turnbow

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €