Johanna Basford Mein phantastischer Ozean

Mein phantastischer Ozean
 

Johanna Basford Mein phantastischer Ozean

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der neue Bestseller der Malbuch-Königin Johanna Basford: Reisen Sie mit Stiften in die magischen Tiefen des Meeres ...
»Mein phantastischer Ozean« entführt alle Malfreunde in die bezaubernde Unterwasserwelt, verborgen in den Tiefen der Meere. Detailreichste Zeichnungen warten nur darauf, verziert, vervollständigt und mit den schönsten Farben ausgemalt zu werden. Treffen Sie auf Schwärme mit exotischen Fischen, erkunden Sie prächtige Korallenriffe und besuchen Sie neugierige Seepferdchen sowie bestens versteckte Tintenfische. Bewundern Sie die prachtvollsten Anemonen und Muscheln und gehen Sie auf Schatzsuche in malerisch bewachsenen Wracks.
Mit einem großen, vierseitigen Poster zum Herauslösen. Ein wunderschönes Geschenk, das man sich auch gerne selbst macht.
Ihr Unterwasser-Abenteuer zum Ausmalen - ein Buch zum Entdecken, Entspannen und Träumen für Alt und Jung!



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Paperback

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-03579-3
lieferbar

88 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Selbst gestresste Investmentbanker, so heißt es, sollen, um runterzukommen, mittlerweile Basfords bezaubernd filigrane Fantasiewucherungen ausmalen.«
Xaver-Stadtmagazin, 01.11.2015

»Beste Vorlage, um all das Graue da draußen nach den eigenen Vorlieben durch Farbe zu ersetzen, sind Johanna Basfords unglaublich filigranen Ausmalbücher für Erwachsene.«
Muxmäuschenwild-Magazin, 09.12.2015

»Das ist kein Kindergartenexperiment, denn wer ›Mein phantastischer Ozean‹ in den Händen hält, wird entführt in die bezaubernde Unterwasserwelt.«
Metzinger-Uracher-Volksblatt, 30.12.2015

»Ein Malbuch zum Entspannen und Loslassen.«
Lea, 01.01.2016

»In die wunderschönen Zeichnungen von Johanna Basford kann man sich derweil regelrecht vertiefen«
Markus Lippold, n-tv.de, 17.03.2016

»Star der gegenwärtigen Ausmal-Szene ist die schottische Illustratorin Johanna Basford.«
Deutsche Presse Agentur, 04.04.2016

»ein wunderschönes Ausmalbuch für den Leerlauf im Büro oder lange Winterabende«
Boote, 01.12.2016



Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • Meredith May
»Der Honigbus«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • Urban Wiesing
»Heilswissenschaft«
  • »Wie schön, dass du da bist! Deine ersten Jahre«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Yvonne Mouhlen
»DANKE, EXFREUND! Jetzt weiß ich, was ich NICHT will!«

Sachbuch

  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Ernst Klee
»Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde«
  • Carol Bolt
»Liebe. Das Buch der Antworten«
  • Hannah Winkler
»Verkaufe Brautkleid, ungetragen«
  • Christopher Bird

+
Peter Tompkins
»Das geheime Leben der Pflanzen«
  • Katharina Schmidt
»Das 'F' in Montag steht für Freude«
  • Bernd Gieseking
»Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt«
  • Katharina Schmidt
»Entspannt reisen - Mein Ausmalbuch für den Urlaub«
  • Anja Rützel
»Saturday Night Biber«
  • Chantal Louis
»Ommas Glück«
  • Wolfgang Schivelbusch
»Das verzehrende Leben der Dinge«

Über Johanna Basford

Johanna Basfords Weg zur ungekrönten Königin der Ausmalbücher klingt wie ein Märchen: Die Bankenkrise brachte die junge Textildesignerin aus Schottland um ihre Kunden. Sie musste sich etwas Neues überlegen. Da sie kein Geld für Investitionen hatte, begann sie, mit schwarzen Tintenstiften auf Papier zu zeichnen. Es entstanden Pflanzen und Tierlandschaften, die man nicht nur anschauen, sondern auch farbig ausmalen kann. Und damit begann eine ...

Mehr über Johanna Basford

Johanna Basford
Foto: Sam Brill
0 Artikel  0 €