Miriam Tlali Soweto Stories

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Brigitte von Seckendorff-Kourgierakis
Soweto Stories
 

Miriam Tlali Soweto Stories

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Brigitte von Seckendorff-Kourgierakis
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Miriam Tlali, eine zornige Stimme aus Südafrika, erzählt vom Leben schwarzer Frauen im größten Wohnghetto des Landes.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-596-32145-2
lieferbar

166 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«

Über Miriam Tlali

Miriam Tlali (1933–2017) war eine südafrikanische Schriftstellerin, die in Soweto lebte. Sie war Mitbegründerin der wichtigsten schwarzen Literaturzeitschrift »Staffrider«, schrieb Artikel, Erzählungen, Romane und Theaterstücke. Ihre Bücher waren in Südafrika jahrelang verboten.

Mehr über Miriam Tlali

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €