Myriam Daguzan Bernier Illustriert von: Cécile Gariépy Unverblümt!

Klare Fakten zu Sex und Aufklärung


Übersetzt von: Maren Illinger
Unverblümt!
 

Myriam Daguzan Bernier Illustriert von: Cécile Gariépy Unverblümt!

Klare Fakten zu Sex und Aufklärung


Übersetzt von: Maren Illinger
voraussichtlich ab dem 23. September 2020 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ist Instagram das wahre Leben? Was bedeutet LGBTQ? Wo liegen die erogenen Zonen? Und was ist anders seit #MeToo?
Von A bis Z, völlig unverblümt! Mit viel Klarheit und einem vor Humor sprühendem Design erklärt dieses Buch Phänomene und Begriffe und gibt Antworten auf die vielen Fragen, die beim Erwachsenwerden am meisten interessieren: zur Entdeckung der Sexualität, der eigenen Identität und der Beziehung zu anderen – und sind dabei erfrischend direkt.
Ein Aufklärungsbuch zum Nachschlagen und Querlesen: mit durchgängig vierfarbigen Seiten, graphisch spannend gestaltet mit vielen humorvollen Illustrationen.



Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback

Preis € (D) 16,00 | € (A) 16,50
ISBN: 978-3-7373-5783-8
voraussichtlich ab dem 23. September 2020 im Buchhandel

272 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Untitled«
  • Frau Herz
»Entdecke die Heldin in dir«
  • Lisa Harmann

+
Katharina Nachtsheim
»WOW MOM«
  • Antoine Leiris
»Danach, das Leben«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Francesca Pirrone
»Das kleine Buch vom Glücklichmachen«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • Meredith May
»Der Honigbus«
  • »Bleib gesund!«

Über Myriam Daguzan Bernier

Myriam Daguzan Bernier ist Bloggerin, Journalistin – und von Natur aus neugierig. Sie hat in Montréal Kunstgeschichte, Pädagogik und Sexualwissenschaften studiert und in ihrem Blog ›La tête en cul‹ schreibt sie regelmäßig über feministische und soziokulturelle und rezensiert Bücher zu diesen Themen.

Mehr über Myriam Daguzan Bernier

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €