N. J. Crisp Zwei Nummern zu groß

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Thomas Schlück
Zwei Nummern zu groß
 

N. J. Crisp Zwei Nummern zu groß

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Thomas Schlück
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Mord, eine Vergewaltigung, Einbrüche, schwere Körperverletzung – Fälle wie diese füllen Inspektor Kenyon’s Tagesablauf, und viele seiner Nächte. Für Frauen bleibt da wenig Zeit.
Doch dann funkt es. Er verliebt sich in die hübsche Sarah. Sie arbeitet im Außenministerium. Und sie zieht Kenyon in einen mörderischen Agentenkrieg hinein, eine gigantische Verschwörung, die selbst für einen fähigen Londoner Inspektor mindestens zwei Nummern zu groß sein dürfte. Und zu tödlich ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-561820-2
lieferbar

142 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«
  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Kate Saunders
»Die Schatten von Freshley Wood«
  • Linda Castillo
»Quälender Hass«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Mission«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«

Über N. J. Crisp

N. J. Crisp (1923–2005) war ein britischer Autor, der vor allem fürs Fernsehen schrieb.

Mehr über N. J. Crisp

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €