Neil Belton Die Ohrenzeugin

Helen Bamber. Ein Leben gegen die Gewalt

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Hans Günter Holl
Die Ohrenzeugin
 

Neil Belton Die Ohrenzeugin

Helen Bamber. Ein Leben gegen die Gewalt

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Hans Günter Holl
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Neil Beltons ermutigendes Buch über Helen Bamber und ihr weltweites Engagement gegen Folter ist die Biographie einer außergewöhnlichen Frau.
Geschrieben mit großem Takt, mit Sensibilität und Einfühlungsvermögen, zeichnet es auch die Geschichte all der Menschen nach, denen Helen Bamber in ihrer Arbeit begegnet ist und von deren Schicksalen sie Zeugnis ablegt.



Buch empfehlen

Bibliografie

Erinnerungen

Taschenbuch

Preis € (D) 12,90 | € (A) 13,30
ISBN: 978-3-596-15653-5
lieferbar

464 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Rüdiger Barth

+
Hauke Friederichs
»Die Totengräber«

Über Neil Belton

Neil Belton stammt aus Dublin und lebt in London, wo er als Lektor für Faber & Faber arbeitet. Für »Die Ohrenzeugin«, seine Biographie über die amnesty international-Gründerin Helen Bamber, erhielt Neil Belton 1999 den Irish Times Literary Prize. »Ein Spiel mit geschliffenen Klingen« ist sein erster Roman.Literaturpreise:Irish Times Literary Prize 1999

Mehr über Neil Belton

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €