Die Woronescher Hefte Die Woronescher Hefte
Die Woronescher Hefte
Jetzt bestellen

Die Woronescher Hefte

Letzte Gedichte 1935-1937

Ossip Mandelstam, Das Gesamtwerk, Band 7

In der Verbannung entstanden Ossip Mandelstams letzte Gedichte: ›Die Woronescher Hefte‹, einer der Höhepunkte der russischen Lyrik des 20. Jahrunderts.
Ossip Mandelstam war im Jahr 1934 verhaftet und verbannt, seine Manuskripte beschlagnahmt worden. In den zwei Jahren der Verbannung, auf die der Tod im Arbeitslager verfolgte, entstanden über hundert Gedichte, das Spätwerk Mandelstams. Sie sind Summe und Vermächtnis, Versammlung des eigenen Schaffens wie der es nährenden europäischen Kultur. In ihnen spiegeln sich alle Erfahrungen eines Verstoßenen und Gehetzten. Und doch beschwört Mandelstam beharrlich den Atem, die Weite und den Raum.
Beharrlichkeit, Zuversicht, da und dort sogar Heiterkeit – in Woronesch sind wunderbare Gedichte entstanden, Poesie von abgründiger Tragik, und doch voller Kraft.

Erscheinungstermin: 20.03.1996

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
  • Verlag: S. FISCHER
  • Erscheinungstermin: 20.03.1996
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 408 Seiten
  • ISBN: 978-3-10-048778-0
Book Cover
Die Woronescher Hefte

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher