Per Olov Enquist Das Buch von Blanche und Marie

Originalsprache: Schwedisch
Das Buch von Blanche und Marie
 

Per Olov Enquist Das Buch von Blanche und Marie

Originalsprache: Schwedisch
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Auf unerhörte Weise erzählt Per Olov Enquist in seinem neuesten Roman vom tragischen Schicksal zweier berühmter Frauen: Marie Curie, Entdeckerin des Radiums. Blanche Wittman, Lieblingspatientin des berühmten Nervenarztes Professor Charcot an der Pariser Salpêtrière. Beide sind gezeichnet von dem, was dem Jahrhundert als Fortschritt erscheint, und von der Liebe. Als Blanche erkrankt, beginnt sie ein Buch über die Liebe zu schreiben, in dem sie von Marie Curies Affären erzählt, von ihrer eigenen Liebe zu Charcot und dem Geheimnis um seinen Tod.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-17172-9
lieferbar

240 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Frauenromane

  • Isabella Rau
»Männer und andere Ballaststoffe«
  • Leisa Rayven
»Bad Heart - Zurück zu mir«
  • Sophia Cronberg
»Das Leuchten über den Klippen«
  • Susanne Fröhlich
»Feuerprobe«
  • Susan Bishop Crispell
»Brombeerwünsche«
  • Leisa Rayven
»Bad Romeo - Wohin du auch gehst«
  • Wilko Weiss
»Liebling, ich habe das Haus getauscht«
  • Daniel Bielenstein
»Die Frau fürs Leben«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Wir fangen gerade erst an«
  • Sharon Griffiths
»Zeitreisen für Anfänger«
  • Emma Hart
»Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht«
  • Kajsa Ingemarsson
»Der Himmel so fern«

Über Per Olov Enquist

Per Olov Enquist, geboren 1934 in Nord-Schweden, lebt in Stockholm. Er arbeitete als Theater- und Literaturkritiker und zählt heute zu den bedeutendsten Autoren Europas. Für seinen international erfolgreichen Roman ›Der Besuch des Leibarztes‹ (Bd. 15404) wurde er u.a. in Leipzig mit dem Deutschen Bücherpreis 2002 ausgezeichnet.

Mehr über Per Olov Enquist

0 Artikel  0 €