Peter James Stirb ewig

Originalsprache: Englisch
Stirb ewig
 

Peter James Stirb ewig

Originalsprache: Englisch
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Holen Sie tief Luft. Denn gleich wird sie knapp.
Der erste Band in der Reihe mit Detective Superintendent Roy Grace, der in Brighton einen haarsträubenden Fall lösen muss.

Seit Tagen ist Michael spurlos verschwunden. Lebendig begraben. Mit einem Handy, einer Flasche Whiskey und einem Herrenmagazin haben seine Freunde ihn auf einem gottverlassenen Acker verscharrt. Ein kleiner Spaß zum Junggesellenabschied. Nur sind die, die sich diesen Scherz erlaubt haben, jetzt tot. Bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Michaels Braut und sein bester Freund scheinen außer sich vor Verzweiflung zu sein: Angeblich wussten sie von nichts. Wirklich?, fragt sich Inspektor Roy Grace.

Nervenaufreibend und wahnsinnig spannend: "Stirb Ewig" ist ein Thriller, den Sie nicht mehr zur Seite legen können.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-29776-4
lieferbar

336 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenzorn (Band 15)«
  • Anna Schneider
»Grenzfall - Der Tod in ihren Augen«
  • Wiebke Lorenz
»Einer wird sterben«
  • Stephan Ludwig
»Zorn - Zahltag«
  • Jörg Maurer
»Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«

Über Peter James

PETER JAMES ist ein international erfolgreicher Schriftsteller, dessen Roy-Grace-Serie weltweit in 37 Ländern erscheint und von der über 19 Millionen Bücher verkauft wurden. Er hat mehrere Filme produziert, darunter ›Der Kaufmann von Venedig‹ mit Al Pacino und Jeremy Irons. Zuletzt feierte sein Theaterstück ›Das Haus in Cold Hill‹ große Erfolge an englischen Theatern.
 

Mehr über Peter JamesZur Autoren-Webseite

Peter James
Foto: Christian Sauter


Interview

Interview mit Peter James zu ›Stirb ewig‹ und ›Stirb schön‹, 04.09.2006
Sein erster Thriller "Stirb ewig" war eine der Entdeckungen des Jahres 2005. Für krimi-couch.de war das Buch der "Volltreffer des Monats", die Leser von krimi-couch.de wählten es gar zum besten Thriller des Jahres ("Krimiblitz 2005"). Nun kommt der zweite Thriller ("Stirb schön") in den Buchhandel. Aus diesem Anlass führten wir ein Interview mit Peter James.
Scherz Verlag: Mr. James, Ihr zweiter Roy Grace-Roman ist gerade in England erschienen und landete auf der Hardcover-Bestenliste auf Anhieb auf Platz 10. In Deutschland erscheint der Roman im September. Auch der Vorgänger „Stirb Ewig“ ist in 22 Ländern ein großer Erfolg geworden. Haben Sie damit gerechnet?
Peter James: Ich hatte die Idee zu diesem Buch schon viele Jahre lang im Kopf, aber ich habe nicht damit gerechnet, dass „Stirb Ewig“ in Deutschland und vielen anderen Ländern so erfolgreich sein würde. Ich wusste zwar, dass ich ein gutes Buch geschrieben hatte, weil ich es mit Herzblut geschrieben habe, aber ich bin auch deshalb so begeistert, weil ich schon immer gerne ins Spannungsfach wechseln wollte. Ich habe vor Jahren schon mehrere Romane geschrieben, die alle etwas mit dem Übersinnlichen zu tun hatten, aber „Stirb Ewig“ war mein erster richtiger Thriller.
0 Artikel  0 €