Philippe Delerm Blauseidener Pfau


Übersetzt von: Holger Fock, Sabine Müller
Blauseidener Pfau
 

Philippe Delerm Blauseidener Pfau


Übersetzt von: Holger Fock, Sabine Müller
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Muse und der Künstler – eine Liebesgeschichte
Philippe Delerm erzählt die Geschichte einer großen und obsessiven Liebe im viktorianischen England: Elizabeth Siddal und Dante Gabriel Rossetti.
Er fasst eine romantisch-nostalgische Zeit der Leidenschaften und der unmöglichen Träume in ein berauschendes Wortgemälde.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560916-3
lieferbar

272 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«

Über Philippe Delerm

Philippe Delerm, geboren 1950, gehört zu den meistgelesenen französischen Autoren. ›Der erste Schluck Bier‹ (dt. 1998) brachte ihn an die Spitze der Bestsellerlisten. 1999 erschienen im Scherz Verlag ›Arnold hat keine Eile‹ und 2001 ›Sundborn oder Die Tage des Lichts‹ (ausgezeichnet mit dem französischen Buchhändlerpreis).

Mehr über Philippe Delerm

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €