Rainer Merkel Bo

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Roman wie ein Abenteuer. Ein Buch fürs Leben.

Eigentlich sollte Benjamin von seinem Vater abgeholt werden. Aber stattdessen steht der 12-Jährige mitten in der Nacht allein am Flughafen von Monrovia. Ohne Pass und Gepäck, aber mit einem fremden Mantel, in dessen Taschen dicke Geldbündel stecken. Auf dem Weg in die Stadt kann er einigen zwielichtigen Gestalten gerade noch entkommen und steht plötzlich vor dem gleichaltrigen Bo und der verwöhnten Brilliant. Haben die ihn schon erwartet?
Rainer Merkel, dessen letzter Roman auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, erzählt uns mit waghalsiger Leichtigkeit eine Reise durch die afrikanische Welt und das Erwachsenwerden. Auf der Suche nach seinem Vater erlebt Benjamin ein mitreißendes Abenteuer fürs Leben.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-19640-1
lieferbar

688 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»ein rasanter Trip durch ein fernes Land, ein Abenteuer- und Coming-of-Age-Roman, packend, unterhaltsam und klug.«
Christoph Schröder, Frankfurter Rundschau, 07.05.2013

»Unterhaltsam, voller Tempo, ein Buch, das dem Erzählen an sich vertraut und das wie nebenbei den Spagat zwischen Jugend- und Erwachsenenliteratur schafft.«
Jürgen Lentes, Frankfurter Rundschau, 10.04.2013

»Rainer Merkels unaufdringliche und unsentimentale Großerzählung lässt durch genaue Beobachtung der Alltagswelt ein atmosphärisch dichtes Bild von Liberia erstehen.«
Sebastian Gilli, Der Standard, 30.03.2013

»lässt einen so atemlos zurück, dass man erst […] verschnaufen muss, bis man Luft genug hat zu sagen, was für ein toller, irrer Leselauf das war.«
Jan Küveler, Die Welt (Literarische Welt), 16.03.2013

»Dieser Roman hat skurrile Szenen und subtile Momente, er hat ebenso merkwürdige wie einprägsame Charaktere wie den alten Beschwerde-Schreiber Okogo.«
Wolfgang Schneider, Deutschlandradio Kultur, 08.03.2013

»Rainer Merkel hat mit ›Bo‹ einen fulminanten Jugend- und Liberia-Roman geschrieben, dem man die Kenntnis dieses kriegszerrrütteten Landes auf jeder Seite anmerkt.«
Gerrit Bartels, Der Tagesspiegel, 10.02.2013

»Rainer Merkel […] ist auf elektrisierende Weise gegenwärtig, schonungslos, genau. […] so überzeugend, kraftvoll leuchtend und umwerfend neu hat schon lange niemand mehr die Welt verfälscht.«
Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 30.09.2012



Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Thomas Mann
»Joseph und seine Brüder I«
  • Thomas Mann
»Joseph und seine Brüder II«
  • Josef Haslinger
»Mein Fall«
  • Thomas Hürlimann
»Heimkehr«
  • Annette Kolb
»»Ich hätte dir noch so viel zu erzählen««
  • Heinrich Mann
»Eugénie oder Die Bürgerzeit«
  • Franz Werfel
»Gedichte aus den Jahren 1908-1945«
  • Christoph Ransmayr
»Arznei gegen die Sterblichkeit«
  • Peter Stamm
»Marcia aus Vermont«
  • Ulrich Tukur
»Der Ursprung der Welt«

Über Rainer Merkel

Rainer Merkel, 1964 in Köln geboren, hat Psychologie und Kunstgeschichte studiert und lebt in Berlin. Von 2008 bis 2009 arbeitete er für Cap Anamur im einzigen psychiatrischen Krankenhaus Liberias. Es erschienen die Romane »Das Jahr der Wunder«, für den er den Preis der Jürgen Ponto-Stiftung erhielt, »Das Gefühl am Morgen«, »Lichtjahre entfernt«, der auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis stand, »Bo«, »Stadt ohne Gott« und die Reportagen ...

Mehr über Rainer Merkel

Rainer Merkel
Foto: Gaby Gerster

Mehr zu diesem Buch

Video

+
hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €