Reiner Kunze Der Kuß der Koi (engl.)

Prosa und Photos

Der Kuß der Koi (engl.)
 

Reiner Kunze Der Kuß der Koi (engl.)

Prosa und Photos

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Reiner Kunze says his book, »Kiss of the Koi«, came into being from »the melancholy of happy moments.« He calls it his »›counter-book‹, a book to counter the prevailing tone of ugliness, nastiness, brutality.« To accompany his reflections, Kunze spent four years taking photographs from the edge of his pond - at no time using an underwater camera. He created portraits of his colorful Japanese carp (Koi) that show the dignity and individual characteristics of each fish, a photographic accompaniment as unique as the fact that a poet would use a Koi as a point of departure to reflect on our animal nature. The author speaks of them as his »allies.« Readers whose souls are not encased in a »coat of chain mail armour« will feel this way about the book.



Buch empfehlen

Bibliografie

Prosa

Hardcover

Preis € (D) 49,90 | € (A) 51,30
ISBN: 978-3-10-042022-0
lieferbar

176 Seiten, Leinen
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Thomas Mann
»Joseph und seine Brüder II«
  • Thomas Mann
»Joseph und seine Brüder I«
  • Josef Haslinger
»Mein Fall«
  • Thomas Hürlimann
»Heimkehr«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Annette Kolb
»»Ich hätte dir noch so viel zu erzählen««
  • Heinrich Mann
»Eugénie oder Die Bürgerzeit«
  • Franz Werfel
»Gedichte aus den Jahren 1908-1945«
  • Christoph Ransmayr
»Arznei gegen die Sterblichkeit«
  • Anita Albus
»Sonnenfalter und Mondmotten«
  • Ulrich Tukur
»Der Ursprung der Welt«

Über Reiner Kunze

Reiner Kunze wurde 1933 in Oelsnitz im Erzgebirge als Sohn eines Bergarbeiters geboren. Er studierte Philosophie und Journalistik in Leipzig. 1977 Übersiedlung in die Bundesrepublik. Für sein umfassendes lyrisches, essayistisches und erzählendes Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Literaturpreise, darunter den Georg-Büchner-Preis, den Georg-Trakl-Preis und den Friedrich-Hölderlin-Preis. Seine Lyrik und Prosa wurden in dreißig ...

Mehr über Reiner KunzeZur Autoren-Webseite

Reiner Kunze
Foto: Jürgen Bauer
hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €