Rüdiger Safranski Romantik

Eine deutsche Affäre

Romantik
 

Rüdiger Safranski Romantik

Eine deutsche Affäre

voraussichtlich ab dem 26. Februar 2020 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Romantik ist eine der zentralen Bewegungen der Geistesgeschichte, besonders der deutschen. Der Bestseller-Autor Rüdiger Safranski zeichnet ihre Geschichte in seinem hochgelobten Buch »Romantik. Eine deutsche Affäre« nach, analysiert ihre Bedeutung, erzählt von Tieck, Novalis, Fichte, Schelling, Schleiermacher oder Dorothea Veit, und zeigt, wie die Romantik auch heute nichts von ihrer Faszination verloren hat.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbibliothek

Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-52281-1
voraussichtlich ab dem 26. Februar 2020 im Buchhandel

640 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Geschichte/ Zeitgeschichte

  • Isabelle Merle

+
Hermann Mückler

+
Eric Wittersheim
»Neue Fischer Weltgeschichte. Band 15«
  • Willibald Steinmetz
»Neue Fischer Weltgeschichte. Band 6«
  • Daron Acemoglu

+
James A. Robinson
»Gleichgewicht der Macht«
  • Malte Fuhrmann
»Konstantinopel – Istanbul«
  • Ta-Nehisi Coates
»We Were Eight Years in Power«
  • Daniel Immerwahr
»Das heimliche Imperium«
  • Philippe Sands
»Rückkehr nach Lemberg«
  • Jared Diamond
»Krise«
  • Liao Yiwu
»Herr Wang, der Mann, der vor den Panzern stand«
  • Bernard E. Harcourt
»Gegenrevolution«
  • Frank Partnoy

+
Rupert Younger
»Das Aktivisten-Manifest«
  • Bruce Hoffman
»Terrorismus - Der unerklärte Krieg«

Über Rüdiger Safranski

Rüdiger Safranski, geboren 1945, studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte und Kunstgeschichte und arbeitete danach als Wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Germanistik der Freien Universität Berlin und in der Erwachsenenbildung. Seit 1985 ist er als freier Autor tätig, dessen Werke mittlerweile in 26 Sprachen übersetzt sind. Er wurde mit dem Friedrich-Märker-Preis, dem Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik und dem Friedrich ...

Mehr über Rüdiger Safranski

Rüdiger Safranski
Foto: Peter-Andreas Hassiepen

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €