Russell Jacoby Die Verdrängung der Psychoanalyse

oder Der Triumph des Konformismus


Übersetzt von: Klaus Laermann
Die Verdrängung der Psychoanalyse
 

Russell Jacoby Die Verdrängung der Psychoanalyse

oder Der Triumph des Konformismus


Übersetzt von: Klaus Laermann
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Russell Jacobys Darstellung ist eine Anwendung der Psychoanalyse auf ihre eigene Geschichte, auf die Geschichte der Verdrängung gesellschaftskritischer Absichten Freuds selbst bei seinen politisch bewußten Anhängern. Im Mittelpunkt dieser Verdrängungsgeschichte stehen Otto Fenichel und sein »Kreis« und der Gedankenaustausch oppositioneller Analytiker in England und den Vereinigten Staaten.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 14,99
ISBN: 978-3-10-560695-7
lieferbar

230 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Untitled«
  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Martin Mosebach

+
Thomas Pletzinger

+
Teresa Präauer

+
Antje Rávik Strubel

+
Zsuzsa Bánk

+
Lars Brandt

+
Wilhelm Genazino

+
Olga Grjasnowa

+
Angelika Klüssendorf
»Stimmen einer Stadt«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Lars Amend

+
Sven Gottschling
»Schmerz Los Werden«
  • Simon Stone
»Stücke«

Über Russell Jacoby

Russell Jacoby, Historiker und Sozialwissenschaftler, ist Professor an der University of California, Los Angeles (UCLA).

Mehr über Russell Jacoby

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €