Sabine Weigand Die Manufaktur der Düfte

Die Manufaktur der Düfte
 

Sabine Weigand Die Manufaktur der Düfte

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Das Schicksal einer Familie. Ein tragisches Geheimnis. Ein gefährlicher Traum… Die große Gründerzeit-Saga von Bestsellerautorin Sabine Weigand.

Der junge Fritz Ribot hat große Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich mit Hans, dem Arbeiter in der Fabrik, zu treffen? Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner in der Familie, dass mit der heraufziehenden Weltkriegsgefahr Fritz‘ Lebenswerk auf dem Spiel steht – und damit alles, wofür die Ribots so sehr gekämpft haben…

Der große Gründerzeitroman voller Gefühl, Dramatik und Wahrheit.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8105-2532-1
lieferbar

688 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
FISCHER Krüger
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Eine Gründerzeit-Geschichte, die gerade in Start-up-Zeiten viele Leser interessieren könnte.«
Michael Roesler-Graichen, Börsenblatt, 15.03.2018

»Berührender Mix aus Spannung und Gefühl.«
Anke Gappel, tina, 31.01.2018

»Sabine Weigand erzählt im gefühlvollen Gründerzeitroman ›Die Manufaktur der Düfte‹ eine mitreißende Familiensaga.«
freundin, 27.06.2018

»Süffig und spannend zu lesen, klug komponiert […]. Endlich mal ein historischer Roman, an dem nicht nur Frauen, sondern auch Männer ihren Spaß haben werden.«
​Dirk Kruse, Bayerischer Rundfunk, 12.06.2018

»Ein vielschichtiger Roman voller historischer Figuren, der Geschichte lebendig und lernbar macht.«
Adelgundis Hovestadt, medienprofile, 01.08.2018



Buchtipps

Frauenromane

  • Susanne Fröhlich
»Verzogen«
  • Kristín Marja Baldursdóttir
»Das Echo dieser Tage«
  • Patricia Koelle
»Der Himmel zu unseren Füßen«
  • Elke Vesper
»Die Frauen der Wolkenraths«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Judith Pinnow
»Die Prophezeiung der Giraffe«
  • Leonie Lastella
»Nordsternfunkeln«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Renée Carlino
»Denkst du manchmal noch an mich?«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«
  • Paige Toon
»Endlich dein«
  • Deborah Install
»Ein Roboter kommt selten allein«

Historische Romane

  • Sandra Gulland
»Kaiserin Joséphine«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Peter Prange
»Himmelsdiebe«
  • Tilman Spreckelsen
»Der Nordseeschwur«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Eleanor Herman
»Schattenkrone«
  • C.J. Sansom
»Die Schrift des Todes«
  • Barbara Wood
»Die Insel des verborgenen Feuers«
  • Peter Prange
»Unsere wunderbaren Jahre«
  • Tilman Spreckelsen
»Der Nordseespuk«
  • Barbara Wood
»Im Auge der Sonne«

Unterhaltung

  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • Judith Pinnow
»Die Phantasie der Schildkröte«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«

Über Sabine Weigand

Sabine Weigand stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin, arbeitete als Ausstellungsplanerin für Museen und ist nun Abgeordnete im bayerischen Landtag. Historische Originaldokumente sind der Ausgangspunkt vieler ihrer Romane, wie ›Die Markgräfin‹, ›Das Perlenmedaillon‹, ›Die Königsdame‹, ›Die Seelen im Feuer‹ und ›Die silberne Burg‹. In ›Die Tore des Himmels‹ gestaltet sie das Leben der Hl. Elisabeth, in ›Das Buch der Königin‹ das ...

Mehr über Sabine WeigandZur Autoren-Webseite

Sabine Weigand
Foto: Gaby Gerster
0 Artikel  0 €