Lothar Kittstein + David Lindemann + Wolfram Lotz + Andreas Marber + Ewald Palmetshofer + Sophie Reyer + Kathrin Röggla + Roland Schimmelpfennig + Sam Shepard Herausgegeben von: Uwe B. Carstensen + Stefanie Lieven Theater Theater 22

Aktuelle Stücke 22

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Lothar Kittstein ›Böses Mädchen‹, David Lindemann ›Getränk Hoffnung‹, Wolfram Lotz ›Einige Nachrichten an das All‹, Andreas Marber ›Seine Braut war das Meer und sie umschlang ihn‹, Ewald Palmetshofer ›tier. man wird doch bitte unterschicht‹, Sophie Reyer ›vogelglück‹, Kathrin Röggla ›die beteiligten‹, Roland Schimmelpfennig ›Die Bacchen‹, Sam Shepard ›Mondphasen‹.



Buch empfehlen

Bibliografie

Bühnenwerk

Taschenbuch

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-19134-5
lieferbar

464 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«
  • Friedrich von Borries

+
Benjamin Kasten
»Stadt der Zukunft –  Wege in die Globalopolis«
  • »Grundrechte-Report 2019«
  • Wulf Kirsten
»Erdanziehung«
  • Greta Thunberg

+
Svante Thunberg

+
Malena Ernman

+
Beata Ernman
»Szenen aus dem Herzen«
  • Stefan Klein
»Wir werden uns in Roboter verlieben«
  • Olaf L. Müller
»Zu schön, um falsch zu sein«
  • Andrew Solomon
»Saturns Schatten«
  • »Frohe Ostern«
  • Sigmund Freud

+
Martha Bernays
»Spuren von unserer komplizierten Existenz«
  • Dieter Forte
»Als der Himmel noch nicht benannt war«
  • Diverse
»Meine allerersten Kinderlieder zur Frühlings- und Osterzeit«

Über Lothar Kittstein + David Lindemann + Wolfram Lotz + Andreas Marber + Ewald Palmetshofer + Sophie Reyer + Kathrin Röggla + Roland Schimmelpfennig + Sam Shepard

David Lindemann
© Nina Gundlach

Wolfram Lotz, geboren 1981 in Hamburg, wuchs im Schwarzwald auf. Er studierte Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft in Konstanz und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2011 gewann er mit DER GROSSE MARSCH u.a. den Kleistförderpreis und den Publikumspreis des Berliner Stückemarktes. In der Kritikerumfrage von Theater heute wurde er zum Nachwuchsdramatiker des Jahres gewählt. Nach dem Erfolg von EINIGE NACHRICHTEN AN ...

Mehr über Wolfram Lotz

Ewald Palmetshofer, geboren 1978 in Linz, studierte in Wien Theologie und Philosophie/Psychologie auf Lehramt. 2008 wurde er in der Kritikerumfrage von Theater heute zum Nachwuchsdramatiker des Jahres gewählt und erhielt den Dramatikerpreis des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft. ›wohnen. unter glas‹ wurde für den Nestroy-Preis 2008 in der Kategorie Bester Nachwuchs nominiert. ›hamlet ist tot. keine schwerkraft‹ und ›faust hat hunger und ...

Mehr über Ewald PalmetshoferZur Autoren-Webseite

Ewald Palmetshofer
© Georg Petermichl
Sophie Reyer
© Marco Lipus

Kathrin Röggla, geboren 1971 in Salzburg, lebt in Berlin. Sie arbeitet als Prosa- und Theaterautorin und entwickelt Radiostücke. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche Preise, darunter den Italo-Svevo-Preis, den Anton-Wildgans-Preis und den Arthur-Schnitzler-Preis; ›wir schlafen nicht‹ wurde mit dem Preis der SWR-Bestenliste und dem Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch ausgezeichnet. Sie veröffentlichte unter anderem die ...

Mehr über Kathrin RögglaZur Autoren-Webseite

Kathrin Röggla
Foto: Jürgen Bauer

Roland Schimmelpfennig, Jahrgang 1967, ist einer der meistgespielten Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Er hat als Journalist in Istanbul gearbeitet und war nach dem Regiestudium an der Otto-Falckenberg-Schule an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit 1996 arbeitet Roland Schimmelpfennig als freier Autor. Weltweit werden seine Theaterstücke in über 40 Ländern mit großem Erfolg gespielt. Im Fischer Taschenbuch Verlag sind erschienen: »Die Frau ...

Mehr über Roland Schimmelpfennig

Roland Schimmelpfennig
Foto: Heike Steinweg

Sam Shepard, geboren 1943 und gestorben 2017, hat mehr als 45 Theaterstücke verfasst, für die er u.a. den Pulitzer-Preis erhielt. Er schrieb die Drehbücher zu Kultfilmen wie ›Zabriskie Point‹ und ›Paris, Texas‹, wofür er in Cannes mit dem Preis der großen Jury ausgezeichnet wurde. Als Schauspieler war Shepard u.a. in Filmen von Wim Wenders und Robert Altman zu sehen. Im S. Fischer Verlag ...

Mehr über Sam Shepard

Sam Shepard
© Brigitte Lacombe
0 Artikel  0 €