Sheridan Winn Illustriert von: Franziska Harvey Vier zauberhafte Schwestern und das Geheimnis der Türme

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Katrin Weingran
Vier zauberhafte Schwestern und das Geheimnis der Türme
 

Sheridan Winn Illustriert von: Franziska Harvey Vier zauberhafte Schwestern und das Geheimnis der Türme

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Katrin Weingran
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der dritte Band der zauberhaften Schwestern

Auch im dritten Band der Erfolgsserie sind die vier zauberhaften Schwestern dem Geheimnis ihrer magischen Kräfte auf der Spur. Die vier Mädchen ahnen, dass ihr Zuhause, Cantrip Towers, dabei eine große Rolle spielt. Und dann ist eines Tages Sky spurlos verschwunden. Ob die jüngste der Schwestern mal wieder zu neugierig gewesen ist?



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book

Preis € (D) 5,99
ISBN: 978-3-10-401188-2
lieferbar

352 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Thomas Krüger
»Meine krasse Monsterklasse - Kettenrasseln mit Kellerasseln«
  • Tanya Stewner

+
Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Giraffen übersieht man nicht«
  • Luis Sepúlveda
»Der langsame Weg zum Glück«
  • »Was ist grün und glotzt durchs Schlüsselloch? – Die 555 besten Schülerwitze«
  • Nelly Möhle
»Der Zaubergarten – Überraschungen haben Fell«
  • Anne Kostrzewa
»Geburtstag, Karneval & Lichterfest - So feiert man Feste anderswo«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Meine lustigsten Tierwitze«
  • Jack Guichard
»Das wundersame Leben der Bienen«
  • Lachdi Schief
»Warum surfen Elefanten nicht gerne im Internet? Die besten Witze über Internet & Co«
  • Meg Rosoff
»Ferien für alle Felle«
  • »Das große Tierlexikon für Kinder«
  • Britta Sabbag
»Magic Marta und der Wunderkater – Katzenkonzert«

Über Sheridan Winn

Sheridan Winn lebt in Norwich, England, und arbeitet als freie Autorin für Kinderbücher und als Journalistin für bekannte Magazine und Zeitungen. Sheridan Winn hat zwei erwachsene Kinder und eine Enkelin und ist selbst in einem großen Haus voller geheimnisvoller Schränke und schrulliger Tanten aufgewachsen. Das Haus hieß Littlewood House und hat sie auf die Idee gebracht, diese Serie zu schreiben. Genau wie die Cantrip-Mädchen ist Sheridan ...

Mehr über Sheridan WinnZur Autoren-Webseite

Sheridan Winn
Foto: Martin Figura
0 Artikel  0 €