Shulamit Arnon Die gläserne Brücke

Die gläserne Brücke
 

Shulamit Arnon Die gläserne Brücke

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ruth, eine Israeli, 1939 als Kind mit den Eltern nach Palästina ausgewandert, kommt für ein paar Monate nach Deutschland. Sie will das Land wiedersehen, in dem sie aufwuchs und aus dem sie vertrieben wurde, will seine Menschen kennen und verstehen lernen. Der Journalist Mainer, der ihr seine vorübergehend leerstehende Wohnung für die Dauer ihres Aufenthaltes überläßt und sie fast täglich dort anruft, übt eine starke Faszination auf sie aus. Es ist, als könne aus der seltsam unwirklichen Telefonbeziehung eine Liebesgeschichte werden. Doch nicht nur ihre Begegnung mit Deutschland und seinen Menschen und ihre Suche nach der Vergangenheit enden für Ruth mit einer Enttäuschung.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560965-1
lieferbar

154 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«
  • Alexandra Holenstein
»Auszeit bei den Abendrots«

Über Shulamit Arnon

Shulamit Arnon wurde 1929 in Königsberg geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit zum größten Teil in Berlin. 1939 emigrierte sie mit ihrer Familie nach Palästina, lebte in Tel-Aviv, danach zehn Jahre in einem Kibbuz und arbeitete ab 1960 als Lehrerin für Hebräisch in Jerusalem. Sie schrieb Hörspiele und Sendungen für den Rundfunk in Israel und Deutschland. 1984 erschien ihr Buch ›Zwischen Tradition und Wagnis. Frauen aus Israel erzählen‹, 1989 ihr ...

Mehr über Shulamit Arnon

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €