Stephen Barnett Deutschland für die Hosentasche

Das Land in Listen und Geschichten

Deutschland für die Hosentasche
 

Stephen Barnett Deutschland für die Hosentasche

Das Land in Listen und Geschichten

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Stecken Sie Deutschland in die Tasche – unnützes Wissen in kuriosen Listen und Geschichten
- Wie heißt das schlechteste Fußballteam Deutschlands?
- In welchen Städten gibt es die meisten Bordelle pro Einwohner?
- Warum werden in deutschen Städten alle Bäume nummeriert?

Der Neuseeländer Stephen Barnett hat alles Ungewöhnliche, Unglaubliche, Wissens- und Unwissenswerte über Deutschland gesammelt, hübsch sortiert und ordentlich aufgelistet.
Seit er vor gut sieben Jahren nach Deutschland kam, fallen ihm Dinge auf, die wir selbst gar nicht mehr wahrnehmen. Bei seinen Recherchen über Deutschland ist er auf ungewöhnliche Weltrekordhalter gestoßen (z.B. im Jodeln oder Zwiebelkuchenbacken). Er hat herausgefunden, was die Deutschen im Ausland am meisten vermissen, und kennt jetzt so ziemlich jede deutsche Heavy-Metal-Band. Und er empfiehlt dem Export-Weltmeister dringend seine sagenumwobene »Gemütlichkeit« zum neuen Export-Schlager zu machen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbibliothek
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Birgit Schöbitz

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-51280-5
lieferbar

240 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Kompakt, kurzweilig, interessant – so bringt Stephen Barnett viele Fakten über Deutschland zusammen, die bisher unbeachtet blieben.«
MDR Mitteldeutscher Rundfunk, 15.07.2013

»Das Stöbern in dem kleinformatigen Taschenbuch macht Spaß und ist äußerst informativ.«
Mindener Tageblatt, 04.05.2013

»Im Mini-Format ist schön portioniert alles Wesentliche (und Unwesentliche) über dieses Land aufgelistet.«
Nürnberger Nachrichten, 13.07.2013

»Das Taschenbuch im Kleinformat enthält alles Wissenswerte über Deutschland – und noch mehr.«
Wochenspiegel, 17.07.2013

»Wer mit Wissen über seltsame Weltrekorde, die schlechteste Fußballmannschaft und die älteste Shakespeare-Gesellschaft der Welt […] angeben möchte, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.«
Stadtmagazin Indigo, 01.06.2013



Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • CrispyRob
»CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte«
  • Frau Herz
»Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein«
  • Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 24«
  • Samiha Shafy

+
Klaus Brinkbäumer
»Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben«
  • Kai Wiesinger
»Der Lack ist ab«
  • Lisa Harmann

+
Katharina Nachtsheim
»WOW MOM«
  • Patrick Leigh Fermor
»Rumeli«
  • Shunmyo Masuno
»Zen your life«

Sachbuch

  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Peter Modler
»Das Arroganz-Prinzip«
  • Lyndal Roper
»Der Mensch Martin Luther«
  • Anja Rützel
»Lieber allein als gar keine Freunde«
  • Simon Sebag Montefiore
»Die Romanows«
  • Eckstein
»Eckstein Jumbo 7«
  • Mark Lukach
»Abgedreht - Meine Frau, unsere Liebe und die Psychose«
  • Thomas D. Seeley
»Auf der Spur der wilden Bienen«
  • Daniel E. Lieberman
»Unser Körper«
  • Rainer Erlinger
»Wie umwerfend darf ein Lächeln sein?«

Über Stephen Barnett

Stephen Barnett war Programmleiter bei Penguin Books und Random House New Zealand und arbeitet heute als freier Autor und Redakteur. Er ist Autor und Herausgeber von über 25 Büchern, hauptsächlich in den Bereichen Populärkultur, Sozialgeschichte und Kinderbuch. Der gebürtige Neuseeländer lebt seit sechs Jahren in Deutschland.

Mehr über Stephen Barnett

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €