Royston Maldoom + Jacalyn Carley Tanz um dein Leben

Meine Arbeit, meine Geschichte

Tanz um dein Leben
 

Royston Maldoom + Jacalyn Carley Tanz um dein Leben

Meine Arbeit, meine Geschichte

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

›Rhythm Is It!‹ war der erfolgreichste deutsche Dokumentarfilm der letzten Jahrzehnte. Der eigentliche Star des Films ist Royston Maldoom, ein Zauberer, der überall auf der Welt selbst schwierigsten Jugendlichen neues Selbstvertrauen gibt. Er zeigt, dass er mit seiner Arbeit, seinem Credo - »Du kannst durch Tanzen dein Leben verändern« - mehr bewirkt als alle theoretischen Erziehungsratgeber. Wenn er erzählt, wie er mit Berliner Schülern Strawinsky oder mit äthiopischen Straßenkindern die Carmina Burana einstudiert, wird deutlich, dass er ihnen, wie kein anderer, die Möglichkeit gibt, sich selbst, ihre Leidenschaften und ihr Können zu entdecken. Und er verlangt viel von seinen Tänzern: Disziplin, Hingabe und Konzentration. So bringt er ihnen nicht nur das Tanzen, sondern auch das Leben bei.
Wie sehr die Kunst das Leben positiv verändern kann, hat er selbst erfahren. Auf seinem ungewöhnlichen Lebensweg, vom jugendlichen Außenseiter im ländlichen Wales zum international gefragten Tänzer und Star-Choreographen, hat er u.a. in Südafrika, Peru, Litauen, Nordirland und in Bosnien über alle Grenzen hinweg unglaubliche Projekte realisiert. Die Erfahrungen, die er dabei gesammelt hat, bilden das Fundament seiner Authentizität, seines Charismas und seiner intuitiven Pädagogik.



Buch empfehlen

Bibliografie

Autobiographie/Memoir

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Nora Petra Lachmann

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-18271-8
lieferbar

320 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Dieter Kühn
»Clara Schumann, Klavier«
  • »Ich liebe meinen Garten«
  • »Blumenzauber«
  • »Neue Rundschau 2019/1«
  • Thomas Mann
»Goethe«
  • Édouard Louis
»Im Herzen der Gewalt«
  • Monika Rinck
»Champagner für die Pferde«
  • Volker Ullrich
»Adolf Hitler«
  • Simon Sebag Montefiore
»Die Romanows«
  • Alex Perry
»In Afrika: Reise in die Zukunft«

Über Royston Maldoom + Jacalyn Carley

Royston Maldoom, geboren 1943 in London, initiiert und leitet seht über 30 Jahren weltweit Tanzprojekte für jedermann, unabhängig von Talent und Erfahrung, Alter, Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit oder sozialer Herkunft, und gilt als Mitbegründer der Community Dance Bewegung. Für sein soziales Engagement und seinekünstlerische Arbeit hat er zahlreiche Preise erhalten, u.a. wurde ihm 2006 von Queen Elizabeth II. der »Order of the British Empire« ...

Mehr über Royston MaldoomZur Autoren-Webseite

Royston Maldoom
Foto: Silke Goes
0 Artikel  0 €