Tennessee Williams Die tätowierte Rose

Die tätowierte Rose

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Jörn van Dyck
Die tätowierte Rose
 

Tennessee Williams Die tätowierte Rose

Die tätowierte Rose

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Jörn van Dyck
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Mit sizilianischer Leidenschaft trauert Serafina delle Rose um ihren gehebten Rosario, der bei einer Schmuggelfahrt - er war Lastwagenfahrer - erschossen wurde. Erst als sie erfährt, daß ihr vergangenes Glück eingebildet ist (Rosario hat sie betrogen), siegt das Leben über die Erinnerung, und Serafina öffnet sich Alvaro, auch er ein Lastwagenfahrer mit Rosenöl im Haar und einer tätowierten Rose auf der Brust. »›Die tätowierte Rose‹ war meine Liebeserklärung an die Welt«, bekannte Tennessee Williams in seinen Memoiren. Mit Serafina delle Rose hat er eine jener Frauengestalten geschaf-fen, die ihn berühmt gemacht haben, und Leser wie Zuschauer verfolgen ihr Schicksal mit gleicher Anteilnahme. Die Verfilmung des Schauspiels mit Anna Magnani in der Hauptrolle gehörte zu den großen Erfolgen der 50er und 60er Jahre.



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 7,95 | € (A) 8,20
ISBN: 978-3-596-10542-7
lieferbar

112 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Inside Facebook«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Lars Amend

+
Sven Gottschling
»Schmerz Los Werden«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«
  • Simon Stone
»Stücke«
  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«

Über Tennessee Williams

Tennessee Williams gilt heute als einer der bedeutendsten Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Geboren 1911 in Columbus, Mississippi, schaffte er nach einer psychisch belasteten Jugend und nach Jahren des Kampfes um Anerkennung 1945 mit dem Drama ›Die Glasmenagerie ‹ den Durchbruch zum Welterfolg. Er starb am 25. Februar 1983 in einem New Yorker Hotel.

Mehr über Tennessee Williams

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €