Theodor Fontane Weihnachten mit Theodor Fontane

Weihnachten mit Theodor Fontane
 

Theodor Fontane Weihnachten mit Theodor Fontane

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ob in seinen Gedichten und Romanen oder in seinen Briefen zur Weihnachtszeit – Theodor Fontane erzählt wie kein anderer Autor von der Wirklichkeit der Feiertage zwischen Kerzenschein und falschem Geschenk. Die Enttäuschungen überhöhter Erwartungen schildert er dabei genauso realistisch wie die wehmütige Sehnsucht und den Zauber, der alle Festtagsstimmung begleitet. Eine einzigartige Sammlung der schönsten Texte Theodor Fontanes zum schönsten Fest des Jahres.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbibliothek

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-52259-0
lieferbar

208 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Das notizbuch-kleine ›Weihnachten mit Theodor Fontane‹ mischt Vertrautes und Entdeckung.«
Lars von der Gönna, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 18.12.2019



Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Marion Brasch
»Lieber woanders«
  • Michael Kumpfmüller
»Tage mit Ora«
  • Ilija Trojanow
»Doppelte Spur«
  • Reinhard Kaiser-Mühlecker
»Enteignung«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Michael Lentz
»Innehaben«
  • Ingo Schulze
»Peter Holtz«
  • »Herzensfreundin«
  • Thorsten Nagelschmidt
»Arbeit«
  • »Schöne Ferien! Geschichten für die glücklichste Zeit des Jahres«
  • Günter de Bruyn
»Mein Brandenburg«

Über Theodor Fontane

Theodor Fontane, am 30. Dezember 1819 in Neuruppin/Brandenburg geboren, war beinahe 60 Jahre alt, als sein Romanschaffen mit dem historischen Roman »Vor dem Sturm« 1878 einsetzte. Der Weg dorthin war lang und führte Fontane vom Apothekerberuf über journalistische Tätigkeiten schließlich zu seinen großen realistischen Zeit- und Gesellschaftsromanen. Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.

Mehr über Theodor Fontane

Theodor Fontane
© Archiv S. Fischer Verlag

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €