Thomas Mann [Botschaft an das deutsche Volk]

[Botschaft an das deutsche Volk]
 

Thomas Mann [Botschaft an das deutsche Volk]

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Thomas Mann war davon überzeugt: »Das deutsche Volk kann nicht von außen her umerzogen werden. Jede wirksame Umerziehung muß von innen heraus wachsen.« Nachdem er am 16. Mai 1947 in London eingetroffen war und damit das erste Mal seit Kriegsende europäischen Boden betrat, musste Mann seine Entscheidung, Deutschland zunächst nicht zu besuchen, immer wieder verteidigen. Interviews mit diversen Medien wurden teilweise äußerst kritisch aufgenommen, denn seine Überzeugung von einer »Kollektivschuld« der Deutschen wurde nicht überall geteilt. Die Botschaft entstand möglicherweise im Rahmen eines Interviews mit der BBC, scheint allerdings zunächst nicht veröffentlicht worden zu sein. Der erste bekannte Abdruck erfolgte deshalb 1974 in Band XIII der ›Gesammelten Werke‹.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401512-5
lieferbar

1 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Eva Neiss

+
Jana Stieler
»Lotte Lenya und das Lied des Lebens«
  • Roger Willemsen
»Willemsens Jahreszeiten«
  • Roger Willemsen
»Unterwegs«
  • Philippe Sands
»Die Rattenlinie – ein Nazi auf der Flucht«
  • Katja Ebstein

+
Uwe Baumann
»Das ganze Leben ist Begegnung«
  • »Wenn der Schnee ans Fenster fällt«
  • »Neue Rundschau 2020/3«
  • Martha Gellhorn
»Ausgewählte Briefe«
  • John Berger
»Der Augenblick der Fotografie«
  • Florian Illies
»1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte«

Über Thomas Mann

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €