Thomas Mann [Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Weimar]

[Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Weimar]
 

Thomas Mann [Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Weimar]

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wenige Tage, nachdem er bereits dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Walter Kolb, brieflich für die ehrenvolle Aufnahme während seines Aufenthaltes gedankt hatte, wandte sich Thomas Mann auch an Hermann Buchterkirchen. In Weimar hatte er ebenfalls die ›Ansprache im Goethejahr 1949‹ gehalten. Wie Mann an verschiedener Stelle betont hat, war es ihm ein wichtiges Anliegen gewesen, den sowjetisch besetzten Teil Deutschlands ebenfalls zu besuchen – auch wenn diese Entscheidung in der Presse der Bundesrepublik teils sehr kritisch gesehen wurde. Mann war bereits wieder in Kalifornien eingetroffen, als er die Botschaft am 24. August an Hilde Kahn diktierte. Sie wurde in der Täglichen Rundschau vom 21. September veröffentlicht und darüber hinaus in der sowjetischen Besatzungszone verbreitet. Eine Schilderung seiner persönlichen Eindrücke während seines ersten Deutschlandbesuchs nach dem Krieg liefert Thomas Mann im ›Reisebericht‹.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401581-1
lieferbar

1 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Max Brod

+
Franz Kafka
»Eine Freundschaft Briefwechsel«

Über Thomas Mann

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €