Thomas Mann [Dankesbotschaft an das Hebrew Union College, Cincinnati]

[Dankesbotschaft an das Hebrew Union College, Cincinnati]
 

Thomas Mann [Dankesbotschaft an das Hebrew Union College, Cincinnati]

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Ich gehe wohl nicht fehl in der Annahme, dass es meine biblische Dichtung, die Joseph-Saga, ist, der ich die Ehrung verdanke, einem Werk, dem ich mehr als ein Jahrzehnt meines Lebens gewidmet habe«. So Thomas Mann in seiner Dankesbotschaft an das Hebrew Union College in Cincinnati, Ohio, wo man ihm für seine Verdienste einen Ehrendoktor (»Dr. of Hebrew Letters«) verliehen hatte. Die Aktivitäten der 1875 gegründeten Institution standen traditionell im Zeichen der jüdischen Reformbewegung; neben der Ausbildung junger Rabbiner wurden auch Gelehrte nach ihrer Flucht aus Nazi-Deutschland unterstützt. Da Mann auf Grund einer anderen Vortragsverpflichtung der offiziellen Verleihung am 8. Dezember 1945 nicht persönlich beiwohnen konnte, sandte er stellvertretend diese Botschaft. Dem damaligen Präsidenten des Colleges, Julian Morgenstern, hatte er zuvor bereits in einem persönlichen Brief für die Ehrung gedankt.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401486-9
lieferbar

2 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Max Brod

+
Franz Kafka
»Eine Freundschaft Briefwechsel«

Über Thomas Mann

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €