Thomas Mann Die Damengesellschaft

und andere Episoden aus -Joseph in Ägypten-

Die Damengesellschaft
 

Thomas Mann Die Damengesellschaft

und andere Episoden aus -Joseph in Ägypten-

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Nachdem Joseph aus dem Brunnen, in den seine eifersüchtigen Brüder ihn geworfen hatten, befreit und nach Ägypten in die Fremde gebracht wurde, tritt er im Hause Potiphars (Peteprê) seine Sklavendienste an. Mit seiner Schönheit, seiner Klugheit und sprachlichen Gewandtheit gewinnt Joseph (Osarsiph) Potiphars Gunst, bald schon wird er zu dessen persönlichen Diener und Vorleser. Mut-em-enet, Potiphars Gattin, verliebt sich in den jungen Sklaven; die Damen, denen sie ihren Jüngling während einer Gesellschaft vorführt, sind geblendet von seiner Schönheit und verlieren die Fassung.
Thomas Manns Roman "Joseph in Ägypten" ist der dritte Band der Tetralogie "Joseph und seine Brüder" und erschien 1936 im Bermann-Fischer Verlag, in Wien.



Buch empfehlen

Bibliografie

Erzählung/en

Taschenbuch

Preis € (D) 5,90 | € (A) 6,10
ISBN: 978-3-596-15949-9
lieferbar

144 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Marion Brasch
»Lieber woanders«
  • Michael Kumpfmüller
»Tage mit Ora«
  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Ilija Trojanow
»Doppelte Spur«
  • Reinhard Kaiser-Mühlecker
»Enteignung«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Michael Lentz
»Innehaben«
  • Thorsten Nagelschmidt
»Arbeit«
  • »Herzensfreundin«
  • Ingo Schulze
»Peter Holtz«
  • »Schöne Ferien! Geschichten für die glücklichste Zeit des Jahres«
  • Günter de Bruyn
»Mein Brandenburg«

Über Thomas Mann

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €