Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke Die Zukunft unserer Welt

Die Zukunft unserer Welt
 

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke Die Zukunft unserer Welt

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Immer wieder wurde Thomas Mann um die Beantwortung von Rundfragen gebeten, und kam den diversen Wünschen im Allgemeinen bereitwillig nach. Zu Weihnachten im Jahre 1923 war es die dänische Zeitung Politiken, die sich mit den zu vermutenden Herausforderungen der kommenden Zeit beschäftigte. Konkret ging es darum, welche Ideen und Anschauungen der Jugend vermittelt werden sollten, »damit für die kommenden Generationen ein glücklicheres Dasein geschaffen werden« könne. Gemäß seiner humanistischen Überzeugung spricht sich Mann auch an dieser Stelle dafür aus, der Bildung höchste Priorität einzuräumen, und zieht dabei sogar ein Zitat aus den ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ heran, obwohl er von dem 1918 veröffentlichten Text zu jener Zeit bereits recht weit abgerückt war. Seine Antwort wurde am 23. Dezember 1923 gemeinsam mit den Antworten weiterer Schriftsteller, Politiker und Journalisten veröffentlicht.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-400521-8
lieferbar

8 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Rüdiger Barth

+
Hauke Friederichs
»Die Totengräber«

Über Thomas Mann

Die Herausgeber Hermann Kurzke, geboren 1943, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Mainz. 1999 erschien vonihm die Biographie ›Thomas Mann. Das Leben als Kunstwerk‹. Stephan Stachorski, geboren 1967 in Kaiserslautern, studierte Germanistik,Philosophie und Geschichte in Mainz. Er publizierte u.a. ›Fragile Republik. Thomas Mann und Nachkriegsdeutschland‹.Beide Herausgeber sind an der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe ...

Mehr über Hermann Kurzke

Hermann Kurzke
Foto: Angelika Stehle

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €