Thomas Mann Herausgegeben von: Herbert Lehnert Essays VI 1945-1950

Kommentar

Essays VI 1945-1950
 

Thomas Mann Herausgegeben von: Herbert Lehnert Essays VI 1945-1950

Kommentar

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Thomas Mann: Große kommentierte Frankfurter Ausgabe
In den Jahren nach der Kapitulation Deutschlands steht die Frage nach der moralischen Schuld der Deutschen im Zentrum von Thomas Manns essayistischer Publizistik. Thomas Mann, der im Juni 1944 amerikanischer Staatsbürger wurde, entscheidet sich gegen eine Rückkehr nach Deutschland und verteidigt diese Entscheidung mit den moralischen Grundsätzen der Politik Roosevelts. Neben den politischen Schriften beinhaltet der Band bedeutende Essays wie ›Dostojewski mit Maßen‹, ›Nietzsches Philosophie im Lichte unserer Erfahrung‹, ›Goethe und die Demokratie‹ sowie die umfangreiche ›Entstehung des Doktor Faustus‹.



Buch empfehlen

Bibliografie

Studien

Hardcover

Preis € (D) 52,00 | € (A) 53,50
ISBN: 978-3-10-048365-2
lieferbar

960 Seiten, Leinen
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Martha Gellhorn
»Ausgewählte Briefe«
  • John Berger
»Der Augenblick der Fotografie«
  • Maxim Biller
»Sechs Koffer«
  • Florian Illies
»1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Stefan Zweig
»Die Welt von Gestern«

Über Thomas Mann

Herbert Lehnert ist Research Professor of German an der University of California, Irvine. Er zählt zu den großen Thomas-Mann-Forschern und wurde 1998 mit der Thomas-Mann-Medaille ausgezeichnet. Zahlreiche Aufsätze und Buchpublikationen liegen von ihm vor, zuletzt erschien, in Zusammenarbeit mit Eva Wessell, ›A Companion to the Works of Thomas Mann‹.

Mehr über Herbert Lehnert

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €